Aua Schatz, ich hab‘ hier was …!

Das letzte Wochenende hat es wirklich in sich. Erst die Sache mit meinem Login Problem, dann der nette Besuch der stürmischen Xynthia und dann auch noch eine Verletzung!

Somit hat sich folgendes am Wochenende bei Erdbeers abgespielt. Herr Erdbeere befindet sich im Wohnzimmer und hantiert an den Vorhängen, die endlich angebracht werden sollen. Frau Erdbeere befindet sich in ihrem Zimmer um das Geodreieck, ja so was benötigen wir beim Vorhang oder Lampen auf hängen 😉 zu holen, bis sich  folgendes ereignete:

Die Erdbeere stürmt ins Wohnzimmer:

Fr. Erdbeere: Schaaaaatz! Schau mal, mir ragt was aus dem Unterarm!
Hr. Erdbeere: Was?

Er zerrt sie liebevoll zum Fenster und begutachtet ihren Arm

Hr. Erdbeere: Seh‘ nix!
Fr. Erdbeere: Na dort!

Sie zeigt auf die Stelle. Er sieht ein stachelartiges Gebilde aus ihrem Arm hervorstechen und zieht daran.

Gummihandschuh - stocpic

Fr. Erdbeere: AUAAAA, nicht ziehen. Was habe ich denn da, warte erst Mal…!
Hr. Erdbeere: Komm Schatz, jetzt stell Dich nicht so an. Sei tapfer!

Sie ist tapfer er zieht und zieht und zieht, Sie jammert ein wenig und ist tapfer. Nach endloslanger Zeit hält Er einen 2 cm langen Stachel in den Händen.

Hr. Erdbeere: Wie hast ‚en das geschafft?
Fr. Erdbeere: Weiß ich nicht, war auf einmal da. Bin aber froh, dass Du mich so liebevoll verarztet 😉 hast, Danke!

Sie geht ins Bad um ihr alles geliebtes, oft eingesetztes Desinfektionsspray zu verwenden. Als sie ihn in der Küche am Mülleimer hantieren hört.

Fr. Erdbeere: Schaaaatz! Was macht Du?
Hr. Erdbeere: Ich habe den Übeltäter entsorgt. Warum?
Fr. Erdbeere: Na, den wollte ich doch für meinen Blog fotografieren !!!

Sie ist leicht erbost! Er grinst!

Demzufolge gibt es auch kein Bildmaterial. Im Übrigen, ging es mir nach der Haus-OP sofort besser. Nichts brannte mehr wie Feuer an meinem Unterarm, keine ungebetenen Gäste ragten aus meinem Körper heraus 😉

Tags: , , ,

Bitte hinterlasse einen Kommentar

  1. Padraice schrieb:

    Oh ha o.O
    2cm sind sind ja schon ganz schön ordentlich. Ich frage mich ja auch, wo du den her bekommen hast.

  2. Erdbeere schrieb:

    Tja Padraice, das ist die große Unbekannte, denn einen Kaktus nenne ich nicht mein Eigen.
    Ansonsten evtl. vom alten Korb meiner Oma, den ich sooo liebe, oder aber von der Balkon-Bast-Matte. Siehe Post Aufregung hoch 100!

    Sonst wüsste ich wirklich nicht.

    Dir einen schönen Donnerstag Abend
    Erdbeere mit wieder heilem Gruße

  3. Lilie schrieb:

    Würde mich mal interessieren, wie der Dialog verlaufen wäre, wenn der Stachel nicht in deinem, sondern in seinem Arm gewesen wäre … 😉
    Lieben Gruß
    Iris

  4. Erdbeere schrieb:

    Hahahaha, tja, eigentlich ist er nicht zimperlich. Denke er hätte die Zähne zusammen gebissen, aber das habe ich ja auch.

    Verwundert war er schon, über die Größe des Stachels und meinte zum Schluss, ich sei sehr tapfer gewesen *g*

    Grüße liebe Iris 🙂

  5. Lilie schrieb:

    Na, zwei Zentimeter ist aber auch ganz schön groß …
    Du bist schon ein tapferes Früchtchen 😉

  6. Erdbeere schrieb:

    Danke, das tut gut. Man neigt ja dazu zu denken, man sei pinsig. Aber eigentlich halte ich schon was aus 🙂

  7. Miki schrieb:

    Staun. Ich kannte bisher noch keinen Mann, der da Hand angelegt hätte. Die waren dann eher auf der Flucht 😉 bei vergleichbaren Aktionen. Ich hatte schon mal ne Stopfnadel mit dem dicken Ende quer durch die Hand, als ich sie wieder rausgezogen hab, hing ne Fleischfaser im Öhr. (auf der anderen (Außen-)Seite der Hand, wo die Nadel wieder rauskam, war sie nicht durch die Haut durch, sondern ich hatte ein Haut-Zelt mitten auf der Hand. Das sah aus 😀
    öhhm, nach den Bildern im Kopf haste ne Entschädigung verdient, ich nehm dich mal inne Blogroll, ok.?

  8. Erdbeere schrieb:

    Oh Gott, hört sich dramatisch an. Und der Typ, wenn vorhanden, hat das Weite gesucht? Wenn dem so ist, Weichei 😉

    Lieben Gruß an die tapfere Miki
    Erdbeere

    P.S. Du kannst mich gerne aufnehmen, freue ich mich.

  9. AndiBerlin schrieb:

    Vielleicht wollte Dich ja ein Alien auf seine Art schwängern?
    Sag mal, ist denn Dein Herr Erdbeere zufrieden mit dem Namen dem Du ihm hier gegeben hast? Der Name klingt so weiblich!

  10. masvema schrieb:

    ein bisschen musste ich beim lesen grinsen…ihr seit ja voll süß ihr zwei beide 🙂

    hoffe dich lassen in zukunft alle stechtiere in frieden,obwohl…der sommer steht uns ja noch bevor 🙁

    glg,heike

  11. Cmdr. b0b schrieb:

    Na ein Glück, dass der Herr Erdbeere Dir so schnell geholfen hat. Sonst hättest Du Dich noch in Frau Stachelbeere umbenennen müssen.

  12. Erdbeere schrieb:

    Er kennt diesen Blog nicht 😉

  13. Erdbeere schrieb:

    Lachen ist erlaubt, liebe Heike. War ja auch komisch, dennoch schmerzvoll *g*

  14. Erdbeere schrieb:

    ROFL 😉

  15. Sabine schrieb:

    Öhh … bäääh …. 2 cm Stachel aua
    aber gemeinsam Leid durchstehen ist doch auch schön, gell?

    „Stachelbeere“ hihihi

    liebe Grüße
    Sabine

  16. Pienznaeschen schrieb:

    Sehr goldig, ähnliches hätte sich auch hier bei uns abspielen können 😉

    Das Erdbeermotto hier gfällt mir gut.

  17. Diva schrieb:

    Erdbeere am Spieß! 🙂

  18. Mamü schrieb:

    Liebe Erdbeere,

    ein 2 cm langer Stachel? 😯 Du meine Güte, wo kam der den her. Habt ihr einen Stachelvorhang aufgehängt? 😉
    Tapfer, tapfer, muss ich sagen. 🙂
    Aber ist ja wieder typisch, dass Männer erst mal nichts sehen. 😉

    Ein Geodreieck kann für Vieles hilfreich sein. Manchmal tut es auch eine Wasserwaage, je nachdem. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

  19. Mamü schrieb:

    Stachelbeere… *prust* Typisch Sabine. 😉

  20. Sabine schrieb:

    öh … hab ich von eins weiter oben :mrgreen:

  21. Erdbeere schrieb:

    Stachelbeer(chen) ist einfach witzig 🙂

    Und ja, wie Recht Du hast: geteiltes Leid ist halbes Leid! Juhu 🙂

  22. Erdbeere schrieb:

    Grüß Dich,

    bei Euch geht’s auch so ab? Hihihi, gut zu wissen 😉

    Freut mich, dass es Dir bei mir gefällt!

    Freitags-Gruß
    Erdbeere

    P.S. Dein Nik is witzig und dennoch interessant

  23. Erdbeere schrieb:

    Hahahaha, wie frech 😉

    Gruß am Freitagabend
    Erdbeere

  24. Erdbeere schrieb:

    Mädels, hier ist die Auflösung:

    @Cmdr. b0b, hat dieses Wort kreiert. Frecher Kerl, lol

    Liebe Grüße
    Erdbeere

  25. rundumkiel schrieb:

    Ich mache immer einen großen Bogen um alles, was stachelig ist…

  26. Erdbeere schrieb:

    Besser ist das. Ich spreche aus Erfahrung 😉

    Freitagsgruß
    Erdbeere

  27. Rene` schrieb:

    Also wo ich dein Bild in meinem FeedReader gesehen habe, dacht ich bei dem Bild sofort an einen Arzt. Ich meine jetzt diese Sorte von Arzt wo Männer hingehen müssen (Ihr versteht schon…) …

  28. Erdbeere schrieb:

    nein, nix verstehe 😉

    Männer gehen zum Erdbeer- Arzt? Wusste ich gar nicht, oder von welchem Bild sprichst Du? *g*

  29. Arven (Michaela) schrieb:

    Das klingt echt nach Aua. Aber Hut ab vor Hr. Erdbeere. Andere Männer verziehen sich um „still“ mitzuleiden *gg*

  30. Cmdr. b0b schrieb:

    Me nix frech. Bin gaaaaaanz harmlos. 😉

    Ist man eigentlich Twittersüchtig wenn man „@“ vor die Namen schreibt?

    Gruß, @b0b

  31. Erdbeere schrieb:

    Nee, da ist mein Schatz ganz anders. Ein Entkommen gibts da nicht, lol.
    Es wird verarztet bis alles wieder so ist, wie es sein sollte *g*

  32. Andrea schrieb:

    Aua! Ich hoffe, es ist inzwischen gut verheilt?

  33. Erdbeere schrieb:

    Alles Bestens, Dank der Hilfe meines Freundes und natürlich auch, der Hilfe meines Desinfektionssprays 😉

    Beide nicht aus meinem Leben wegzudenken 😉

    Schönen Sonntag wünsche ich
    Erdbeere

  34. Rene` schrieb:

    Ich meine schon das Artikel Bild mit dem Finger. Beim ersten Anblick dieses Bildes, dacht ich eben sofort an die männliche Prostata Untersuchung, da kommt der Onkel Doc auch mit erhobenen und mit Handschuh überzogenen Finger daher (nein, ich hab noch keine solche Untersuchung machen müssen)

  35. Erdbeere schrieb:

    Brüll. Jetzt verstehe ich. Aber sei getrost, auch der Frauenarzt behandelt einem mit solch einem Handschuh. Nur eben nicht dort, wo ihr untersucht werdet 😉 Und das ist auch gut so, kicher!

  36. stachelig schrieb:

    […] … Ich denke wave ist noch nicht stachelig genug. viele Gre. Uwe. Antworten. Ein echter …Aua Schatz, ich hab' hier was …! | Blogge was ich willDas letzte Wochenende hat es wirklich in sich. Erst die Sache mit meinem Login Problem, dann der […]

  37. Linda schrieb:

    Aiaiai.. so etwas ist mir auch mal passiert! Bei mir hatte der Übeltäter allerdings noch so kleine Widerhaken, die das Rausziehen tierisch erschwert haben.
    Mein Schatz musste damals ganz kräftig mit einer Pinzette dran ziehen, um den Stachel herauszubekommen. Das sind echt keine netten Pflanzen! 🙁

  38. Erdbeere schrieb:

    Auch sehr unangenehm, liebe Linda 😉

    Lieben -bei-mir-gibts-erst-ab-einer-bestimmtem-Anzahl-von-Kommentare-einen-Backlink-Gruß
    Erdbeere

%d Bloggern gefällt das: