Ostern! Oder der Blick über den Tellerrand!

Das höchste Fest der Christen, wird bei uns bekanntermaßen mit Gottesdiensten, Eier verstecken und an Gedenken Jesus Christ gefeiert.

Doch dieses Jahr, da wage ich ihn… , den Blick über den Tellerrand. Mal sehen wie andere das Fest begehen.

Ostereiernest - stocpic

Als da wären:

Die lustigen Bulgaren *g*.  Sie bewerfen gerne ihr Familienmitgliedern mit Eiern. Dasjenige Familienmitglied, an dem keines der Eier zerbricht, wird das erfolgreichste Jahr erleben. Cool

Die Finnen, beschlagen sich gegenseitig mit Birkenruten. Diese sollen an die Palmenwedeln erinnern, mit denen Jesus beim Einzug nach Jerusalem gegrüßt wurde. Das Rital so sagen die Finnen, bringe Glück.

In Polen gießt man sich gerne Wasser über den Körper. Dies soll an den Prinzen Mieszko I erinnern, der in Polen selbst,  dass Christentum einführte.

In Italien, wandelt man in schwarzer Kleidung während einer der zahlreichen Prozession im Lande,  dem Kreuz Jesu hinterher und verspeist zum Feste eine pikante Spinat-Ostertorte. Muss ich nicht haben

Die ungarischen Männer, besprühen ihre Frauen gerne mit Parfüm, wahlweise auch mit Wasser.  Man führt dies auf einen vorchristlicher Fruchtbarkeitsbrauch zurück.  Kicher

Der Waliser, übt sich gerne im Kirchenchor-Gesangs-Wettstreit. Im Original als Gymansa Ganu bezeichnet.

In Irland, begräbt man den Hering. Die Beerdigung beendet symbolisch die Fastenzeit in der Hering die Hauptmahlzeit bildete. Lecker

Im Erdbeerdorf, feiert man ganz traditionell. Gründonnerstag, da gibt es Grüne Soße. Ostersonntag/Montag stehen Familienbesuche auf dem Plan und Osterschmuck, den gibt es auch:

Holz Osterhasen

Was macht Ihr an Ostern?


Tags: , , , , , , ,

Bitte hinterlasse einen Kommentar

  1. ruediger schrieb:

    ich hoffe an Ostern ist im Wesentlichen nur Ruhe, viel üben (Gitarre), ausreichend gammeln, gemeinsam mit der Gattin kochen, etc. :)

    “Grüne Soße” hört sich aber schwer nach der Frankfurt Ecke an.

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom März 29th, 2010 16:41:

    Grüne Soße isst man fast in ganz Hessen traditionell am Gründonnerstag. Ursprünglich kommt sie aus Frankfurt, das stimmt :-)

    Dann wünsche ich Dir und der Gattin, ein geruhsames Fest und schöne Oster-Stunden zu zweit.

    Gruß
    Erdbeere

    [Antwort]

  2. GZi schrieb:

    Interessante Auflistung :-) vieles kannte ich auch noch nicht! Die Oster-Prozessionen – auch in Spanien – finde ich schon sehr beeindruckend, dort habe ich sie auch mal vorbeiziehen sehen. Da bekommt man schon Gänsehaut im Gegensatz zu den lustigen fröhlichen Heilige-Drei-Könige Umzügen.
    Da haben sich die iren aber ein leckeres fettes Fischlein für die Fastenzeit ausgesucht. Kann zwar auf Dauer langweilig werden, aber darben mussten sie sicher nicht :-)
    Was ich mache? Gründonnerstag bis Samstag bekommen wir Besuch, da gibt’s Suppe und Käse, Karfreitag gehe/n ich/wir (wer mag) in die Kirche, abends gibt es Fisch. Kleine Osterüberraschungen gibt es Ostersonntag zum Frühstück danach oder -Montag hoffe ich natürlich auf einen Osterspaziergang, es gibt Eierlikörkuchen, Lamm mit Spargel, viele Oster-Deko und ansonsten vielleicht ein bisschen Garten und ausruhen….

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom März 29th, 2010 17:59:

    Liebe GZi, da begehrt ihr das Fest ja sehr traditionell, fein :-)

    Eierlikörkuchen mag ich auch ganz gerne mal ein Stück. Mit Lamm und auch Spargel, kannst Du mich jagen.
    Ich muss gelegentlich ein Kaninchen über mich ergehen lasse. Das genügt mir *g*

    [Antwort]

  3. Katja schrieb:

    Also ich muß sagen, wenn ich all diese Osterbräuche lese, bleibe ich lieber bei unseren Traditionen *lach*
    Bei uns gibt es am Karfreitag “grüne Soße” und an den Osterfeiertagen kommt die Familie zu besuch. Da machen wir es uns gemütlich :-), was in anbetracht der Wettervorhersage eh nicht anders geht…blöd!

    Liebe Grüße und einen schönen Start in die Woche,
    Katja
    PS.: aus welcher hessischen Ecke kommst Du? *grins*

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom März 29th, 2010 17:56:

    Karfreitag Grüne Soße, echt? Ungewöhnlich, die meisten, so auch bei @gzi gelesen, gibt es eher Fisch.

    Lieben Montagsgruß Erdbeere

    [Antwort]

    Katja Antwort vom März 30th, 2010 19:43:

    Ich mache das nur deshalb, weil ich Karfreitag morgens Eier färbe und grüne Soße nur mit gefärbten Eiern mag… :-), also frühestens Freitag abend *lach*.
    Ansonsten gäb es auch Fisch!

    Liebe Grüße von Katja

    [Antwort]

  4. Sascha schrieb:

    Mich hast du ja direkt mit der Überschrift für deinen Artikel überzeugt… “Über den Tellerrand” ist immer gut ;)

    An Ostern werde ich -hoffentlich- einfach nur ein wenig entspannen und die Seele baumeln lassen *träum*

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom März 29th, 2010 19:02:

    Lach! Dann wünsche ich auch Dir, beschauliche und verträumte Ostertage :-)

    [Antwort]

  5. rundumkiel schrieb:

    Alles klar! Also nach Ungarn, Bulgarien oder ins Erdbeerdorf… :D

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom März 29th, 2010 19:34:

    Hahaha,ich empfehle Ungarn, dort riecht es sicherlich besser als im Erdbeerdorf. So ein Dorf, riecht ja immer ganz speziell *g*

    [Antwort]

  6. Broken Spirits schrieb:

    Keine Osterhasen dieses jahr. Das habe ich mir vorgenmmen, nachdem ich mir an dem osterhasen, den ich von meinem arbeitgeber bekam, den Magen verdorben habe…. ich hätte vor dem verspeisen auf das MHD gucken sollen *narf*

    Ostern? je nach Wetter: Fahrrad oder Musik oder beides…. auf jeden fall vier Tage absolute Ruhe ;-)

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom März 29th, 2010 20:28:

    Das braucht man ja auch nicht, sich den Magen am Osterhase zu verderben. Wenn dann noch vom Chef überreicht…grübel ;-)

    Dann bleibt mir nur, Dir ein ruhevolles Osterfest und wunderschönes Fahrrad Wetter zu wünschen

    [Antwort]

  7. Sabine schrieb:

    Hering begraben – ist ja putzig :-)

    schade um den schönen Fisch ;-)

    Einen schönen Abend wünscht
    Sabine

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom März 29th, 2010 21:27:

    Lach, ja der Fisch ;-) Merkwürdiger Brauch. Mir wäre das ja nix, jeden Tag Hering, nee Danke!

    Auch Dir liebe Sabine, ein schönen Abend und so
    Erdbeere

    [Antwort]

  8. Mac_BetH schrieb:

    Hallo Erdbeere,

    also Familie mit Birkenrute verdreschen hört sich doch echt interessant an! ;-)

    Nein, wir gehen meist einfach mittags essen und das wars! Tolle Christen!

    Dir wünsche ich fröhliche Ostern und dicke (ach lassen wir das!)

    ;-)

    Gruß
    Matthias

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom März 29th, 2010 21:29:

    Kicher, es gibt Bräuche, die glaubt man kaum. Dieser scheint noch harmlos. Kannst ja mal googlen

    Wünsche leckere Speisen die Woche
    Erdbeere

    [Antwort]

  9. Gucky schrieb:

    Da das ein christliches Fest ist und ich damit nix (mehr) am Hut habe, ist das für mich ein Wochenende wie jedes andere…
    Nur daß man eben essenstechnisch vorsorgen muß, da es einen Tag länger nix zu kaufen gibt… :mrgreen:
    Brauchtum (Eierverstecken) pflege ich auch nicht, da ich keine Kinder habe denen das Suchen Freude machen würde.
    Vielleicht werde ich ein Ei mehr essen… :-D

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom März 29th, 2010 21:54:

    Na also doch Ostern *g* (Eieressen auch bei Dir)

    Dann wünsche ich Dir einfach ein paar ruhige Tage!

    Grüße Erdbeere

    [Antwort]

  10. Tarik schrieb:

    Auf den Philippinen gibt es immer wieder Leute, die sich an Ostern kreuzigen lassen.
    Die Menschen freuen sich für die Gekreuzigten, dass sie so gläubig sind und dieses Leiden auf sich nehmen, mittlerweile ist es zwar gesetzlich verboten, jedoch scheint sich darum keiner zu scheren.
    Es gibt sogar manche Leute, die sich jedes Jahr ans Kreuz binden lassen…

    Wie es mit Ostern in Argentinien aussieht, weiß ich gar nicht, wenn ich ehrlich bin, man versteckt aber schonmal keine Eier, das habe ich bereits in Erfahrung bringen können.
    Ansonsten sind die Leute aber hier in meiner Gegend (Patagonien, “mitten im Nirgendwo”) eh nicht allzu gläubig (solange das Leben super läuft, bei Unfällen / tragischen Geschehnissen muss dann wieder ein Gott da sein, der hilft…)

    Auch Weihnachten war ich nicht in der Kirche, sodass es an Ostern wohl auch nicht allzu viele in die Kirche verschlägt.

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom März 30th, 2010 08:16:

    Wenn ich mich wie Du im Ausland aufhalten würde, wäre mir das Osterfest ich nicht ganz so wichtig. Aber so in der Heimat, mag ich das Fest ganz gerne.

    Dir trotzdem ein schönes Osterfest und vielleicht begegnet Dir ja doch der Osterhase :-)

    [Antwort]

  11. Cmdr. b0b schrieb:

    Meine Familie ist da eher entspannt. Ich bekomme am Freitag wieder meine geliebten verlorenen Eier in Senfsosse. Ansonsten ist einfach mal gemütliches Zusammensein angesagt.Besonders für mich ist das schön. Ausser meinem Bruder und mir, leben nämlich alle Anderen noch in Rostock. Die sehen sich andauern. Ich sehe meine Familie viermal im Jahr.

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom März 30th, 2010 08:19:

    Verlorene Eier in Senfsoße, hört sich spannend an, da musst Du die Eier erst gar nicht suchen, wenn ihr sie so wieso verloren habt. Kleiner Scherz am Rande *g*

    Wünsche Dir ein schönes Fest und einen vollen Bauch :-)

    [Antwort]

  12. Miki schrieb:

    Ich mag Osterfeuer und Bratwurst essen. Ansonsten ist mein “Kind” oft ein Geburtstags-Osterei, dieses Jahr auch wieder, also gibts an einem Tag eine Familienfeier mit Torte und anderem lecker Essen. Ich bin da nicht sehr traditionell und seit ich überwiegend alleine lebe, gehen einfach viele Dinge an mir vorbei. Klingt vielleicht tarurig, ist es aber nicht. Alles kann, nichts muss, find ich gut. Der Konsum-Wahnsinn, der mit allen Festlichkeiten verbunden ist piept mich sowieso an.
    Jeder sollte in seinem Sinne ein paar schöne Tage verbringen, wie er halt mag….

    (Maus geht morgen auf die Reise, ich finde, die ist schwarz…) ;-)

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom März 30th, 2010 08:20:

    Einen Geburtags-Osterhasen hatten wir auch des Öfteren, als die Oma noch lebte ;-)

    Noch mal vielen Dank für den Gewinn (stolz bin)

    Ein schönes Fest, wünscht Erdbeere

    [Antwort]

  13. Papa Schlumpf schrieb:

    Die “Bulgaren” haben wohl den schönsten Brauch, denn das würd ich liebend gern auch bei meiner Verwandschaft tun … gröll…

    Ostern fällt dieses Jahr aus, da wir noch ein paar Dinge erledigen müssen um dem Nachwuchs ein schönes Willkommen zu Hause zu bereiten :)

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom März 30th, 2010 08:21:

    Die Bulgarien, zu köstlich, kicher

    Dir und Deiner Gattin wünsche ich ein besonders ruhiges Fest, im nächsten Jahr sieht es anders aus ;-)

    Gruß

    [Antwort]

    Papa Schlumpf Antwort vom April 1st, 2010 02:56:

    Vielen, vielen Dank für deine netten Wünsche, die wir Dir gern zurückgeben. Stimmt, nächstet darf ich selbst keine Ostereier mehr suchen, sondern muss selbst den Osterhasen spielen. Ich fang dann schon mal an zu üben – mit dem hoppeln :)

    [Antwort]

  14. Tanja schrieb:

    Die Familie mit Eiern zu bewerfen klingt echt lustig. Ich glaube aber nicht, dass meine das begrüßen würde ;-)
    Bei uns wird eigentlich nichts zu Ostern gemacht, da wir keine Kinder in der Familie haben. So ist es für uns eher ein schönes langes Wochenende.

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom März 30th, 2010 08:22:

    Langes Wochenende, ohne Kinder *g* hört sich toll an liebe Tanja

    Gruß und schöne Feiertage

    [Antwort]

  15. Ralf schrieb:

    Da unsere Kinder inzwischen erwachsen sind, wird Ostern nicht mehr gefeiert. An den Osterhasen glauben wir sowieso nicht :-) und freuen uns auf vier Tage entspannen.
    Ich werde mich bei diesem tollen vorhergesagten Wetter meinem neuen Internetprojekt widmen und sonst mal so richtig abhängen.
    Ein paar ungelesene Bücher habe ich übrigens auch noch…

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom März 30th, 2010 08:24:

    Auch das lieber Ralf, hört sich nicht schlecht an.
    So ein paar freie kühle Regentage, das hat doch was :-)

    Viel Spaß beim Chillen
    Erdbeere, die nun eilig zur Arbeit muss ;-)

    [Antwort]

  16. Padraice schrieb:

    Bulgaren sind schon cool. Die Tradition gefällt mir ja am besten :D

    Bei mir ist Ostern eigentlich immer ziemlich unspektakulär.
    Samstags steht eigentlich immer Osterfeuer an, was dieses Jahr wohl im wahrsten Sinen des Wortes ins Wasser fällt, und früher wurden dann am Sonntag Ostereier, bzw. Süßigkeiten gesucht, was inziwschen aber auch nicht mehr so stattfindet…

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom März 30th, 2010 19:19:

    Ja, der Bulgarische Brauch hat was *g*.
    ———————————————-
    Bei einem Osterfeuer war ich mal als Kind, das war fast so schön wie das Sankt Martins Feuer. Fast so schön, denn am Martinstag gab es immer eine leckere Hefebrezel und für Hefekuchen etc. könnte ich sterben *g*
    ———————————————-

    Dann wünsche ich Dir ein sonniges und vor allem warmes Osterwochenende liebe Padraice

    Feierabendgruß
    Erdbeere

    [Antwort]

  17. Lilie schrieb:

    Ostern ist bei uns eher unspektakulär. Da wir keine Kinder haben entfällt das Eiersuchen. Wir machen uns einfach ein schönes, entspanntes Wochenende, ggfs. mit Kaffee und Kuchen bei meinen Eltern. Das war’s.
    Lieben Gruß
    Iris

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom März 30th, 2010 19:44:

    Ein paar Zwerge habe ich schon zu beglücken, natürlich im Auftrag des Osterhasen.

    Da wird es sicherlich wieder spaßig. Denn die Verstecke von mir und Hr. Erdbeere findet man nicht so leicht, nein, da kann es schon mal dauern *g*

    Ein beschauliches Oster-Kaffeenoten-Fest, wünsche ich Dir und den Deinen Liebe Iris

    [Antwort]

  18. Mamü schrieb:

    Mit Eiern bewerfen? Sich mit Birkenruten beschlagen? :shock: Aua, das tut doch weh. :shock:
    Nee, also, da geht es bei uns wesentlich friedlicher zu. Wir essen die Eier lieber. ;-)

    Eiersuchen fällt flach, da wir keine Kinder haben. Ich könnte höchstens für Pepper ein paar Leckerlis verstecken. :D Einen Tag gehen wir zu meinen Schwiegereltern und mehr steht bei uns bisher nicht an. Nix Besonderes also.

    Liebe Grüße,
    Martina

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom März 30th, 2010 19:48:

    Liebe Mamü, lach.

    Das mit den Birken brauche ich auch nicht, aber das mit den Eiern werfen, würde ich durchaus ausprobieren. Natürlich in Wechselkleidung. Wer stinkt schon gerne nach Ei…
    —————————————————-
    Dann auch Dir ein paar schöne Tage mit viel Sonne und ordentlich Kalorien, denn beides sollte nicht fehlen :-)

    Gruß

    [Antwort]

  19. Tine schrieb:

    Ach, ich freu mich auf Ostern. Ca. 2 Wochen vorher wird hier der berühmt-berüchtigte Ostersenf angerührt…(Senf, Öl, Zucker und viel Schnittlauch), der passt super zu Ostereiern. Ist eine Tradition, die ich von zu Hause übernommen habe.
    Samstag Abend kommen dann alle Freunde mit Kind und Kegel zu uns. Erst werden Würstchen gegrillt, ein oder 2 Gläser Sekt geschlürft (außer die Kinder, hicks…) und anschließend wackeln wir alle zum Dorfosterfeuer!
    Das Paulikind (12,5) möchte doch in diesem Jahr tatsächlich noch, daß der Osterhase versteckt…. Nunja, dann wird das der Osterhasi wohl machen…. Mit Birken wird hier aber niemnad verhauen und die Eier schmeissen wir auch nirgendswohin, die mümmeln wir alle selber!

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom März 31st, 2010 20:28:

    Huhu Tine,

    das hört sich ja richtig toll an, was bei Dir an Ostern alles ansteht. Osterfeuer gibt es hier im Erdbeerdorf leider nicht ;-(
    —————————————————————-
    Eiersuchen mit den zur Familie gehörenden Kiddies, wird wohl in diesem Jahr drinnen stattfinden, bei den miesen Wettervorhersagen…

    Dann wünsche ich Dir und vor allem Sohn Paul ein tolles Fest (äh, darf man das an Ostern wünschen?)

    Gruß
    Erdbeere

    P.S. das Senfrezept hört sich gut an, mit Schnittlauch…interessant :-)

    [Antwort]

    Tine Antwort vom April 1st, 2010 08:58:

    *grins* der Paul ist eine Pauline!

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom April 1st, 2010 15:27:

    Ach so, das erklärt, warum der Osterhasi noch kommen muss. Bei Paul hatte ich mich schon ein wenig gewundert. So als 12 Jähriger junger Mann, wäre das doch eher uncool, lol
    Aber bei so einer jungen Dame, ist das was ganz anderes *g*

    1 Apriltag Gruß

    P.S. Der Name Pauline gefällt mir ebenfalls sehr gut

  20. Tobias schrieb:

    Die Bulgaren finde ich klasse… Da macht das Eierwerfen einfach Laune.
    Bei mir würde das ja leider immer zerbrechen.

    Die Grüne Soße kannte ich aber bisher noch nicht.

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom März 31st, 2010 20:33:

    Die grüne Soße besteht aus 7 Kräutern, nur diese Kräuter kommen in die Soße, sonst keine.

    Einige bereiten die Speise mit Majo zu;na ja so sehen sie dann auch aus, hüstel. Grundsätzlich kommt Saure Sahne, als Basis in die Soße… Is lecker und traditionell!

    Lieben Gruß, schöne Ostertage
    Erdbeere

    [Antwort]

  21. Fulanos Worte schrieb:

    Die Finnen verprügeln sich nach der Sauna doch eh ständig. Und warum duschen die Polen im Rest des jahres nicht?
    Aber ich bin mir sicher, am meisten Spaß haben die Bulgaren. Das werde ich bei uns auch einführen ;-)
    Gruß
    Fulano

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom März 31st, 2010 20:40:

    Lach…mein erster Gedanke des polnischen Brauch, glich deinem *g*
    ————————–

    Dann möchten wir aber unbedingt Beiweißfotos vom Eierwerfen im kommenden Jahr. Dieses Ostern könntest Du trainieren, um 2011 fit zu sein :-)

    Auch Dir schöne Feiertage
    Erdbeere

    [Antwort]

  22. Pienznaeschen schrieb:

    Uuuuups, gut das es bei uns in der Kantine auch Grüne Soße gibt, sonst hätte ich heute schon den ersten Bruch mit der Tardition gehabt ;)

    Dir und Deinen lieben schöne, sonnige und entspannte Ostertage mit einem fleißigem Osterhasen.

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom April 1st, 2010 15:22:

    Hmm, lecker, gibt es heute Abend, bei den Eltern meines Freundes.
    Diese Jahr habe ich auch richtig Lust drauf. Letztes Jahr hatte ich einen traditionellen Aussetzer und habe darauf verzichtet.

    Dir auch ganz lieben Osterwochen Gruß
    Erdbeere

    [Antwort]

  23. namimosa schrieb:

    mit eiern bewerfen? naja, das ist doch mal was anderes, als sie zu suchen und anschließend zu essen… tut sicherlich der figur gut! :)
    ich bin an ostern prag besichtigen! :) freu mich schon sehr darauf! ^^

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom April 1st, 2010 15:35:

    sei gerüßt :-)

    Prag, (Neid kommt auf), einer meiner Lieblingsstädte! Sehr spannende und sehenswerte Metropole.

    Wünsche Dir einen super schönen Aufenthalt

    Ganz lieben Gruß und gute Reise
    Erdbeere

    [Antwort]

  24. Andrea schrieb:

    wieso begraben die Iren einen Hering? *grübel*

    Ich gehe freitags singen und damit natürlich in die Kirche, samstag großschlachtfeld supermarkt, sonntag family und montag NICHTS! 8-)

    Ciao, Andrea

    [Antwort]

  25. Frau Wolkenlos schrieb:

    Hi,
    also ich werde mich zu Ostern nicht stressen und Karfreitag, also heute, Fisch essen.
    Da ist schon noch was traditionelles bei mir hängen geblieben. :-) Ansonsten wird mal nicht vor Ostern die Wohnung auf Hochglanz gebracht, keine Eier gefärbt und keine Familienbesuche durchgestanden. Wir werden es uns gemütlich machen und alle fünfe gerade sein lassen. Eine Österliche Fototour wäre nicht schlecht..
    LG und Frohe Ostern Euch allen

    [Antwort]

  26. Nila schrieb:

    Also Erdbeerchen, ich sende dir ganz normale traditionelle schöne Ostergrüsse :mrgreen: und chillige-sonnige – schöne Ostern *winks*

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom April 3rd, 2010 18:50:

    Die sende ich Dir glatt aus dem trüben Hessen zurück, auch diese ganz traditionell.

    Lieben Ostersamstaggruß
    Erdbeere

    [Antwort]

  27. masvema schrieb:

    hammer geil…ich wusste garnicht das zu ostern die kulturen derart ausrasten*lach*

    super schön das wir noch *normal* sind…hihi.

    wir haben das ganze auch ziemlich traditionell verbracht…*normal* und ziemlich ruhig halt ;)

    wobei mir gerade einfällt das ich mich auch tierisch aufgeregt habe…aber das ist jetzt kein thema für hier…normal,nöh ;)*lach mich weg*

    süßes beerchen…ich wünsche dir ein super schönes wochenende*wild wink*

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom April 9th, 2010 23:43:

    ‘Wünsche ich Dir auch, liebe masvema

    Auf bald
    Erdbeere

    [Antwort]

Hinterlasse einen Kommentar

CommentLuv badge
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Leider nötig um Spam zuvermeiden * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

QR Code Business Card