Was des einen Leid …!

Eine so ruhige und beschauliche Zeit, hatte ich in meiner Wohnung und vor allem auf meinem geliebten Balkon noch nie 🙂

Aber der Reihe nach.

Das kleine Erdbeerdorf ist ein Leidgeplagtes kleines Dorf. Denn es liegt teilweise in der Einflugschneise des Frankfurter Flughafens. Das ist nichts besonderes, denn viele Regionen im Umland sind davon betroffen.


Landung Flugzeug im Sonnenuntergang - stock


Über das Erdbeerdorf fliegt also so manch ein Flugzeug hinweg. Die Lärmbelästigung, ist dennoch erträglich, da sonst keinerlei Verkehrsgeräusche, die Idylle stören.  Aber manchmal versteht Frau Erdbeere ihr eigenes Wort nicht, wenn die Maschinen mittags oder gerne auch zwischen 22:00 und 23:00 Uhr abends 2:00 und 4:00 nachts, über ihre Wohnung „hinweg donnern“.

Nun begab es sich also, das der verehrte Vulkanausbruch auf Island die Luftfahrt zu einer sogenannten Null Steuerung zwingt. Will heiĂźen, absolute Ruhe am azurblauen Flugzeughimmel.

Frau Erdbeere freut das sehr, denn endlich einmal kein Getöse und Gepolter aus der Luft.

— Sie ist sich schon bewusst, dass ein erheblicher Schaden für die Volkswirtschaft entsteht und auch das 1000 von gestrandeten Urlaubern verzweifelt versuchen ihre Örtlichkeit zu wechseln.

Dennoch genieĂźt sie die Zeit voller Ruhe und Entspannung und das noch bis mindestens Dienstag, wie sie so eben erfuhr *g*

Tags: , , ,

Bitte hinterlasse einen Kommentar

  1. Erdbeere schrieb:

    Oh ja, da sag ich erst einmal nicht nein *g* und nicht nur ich.
    Siehe Gucky Link-Kommentar

    Liebe GrĂĽĂźe
    Erdbeere

  2. Schaps schrieb:

    Das muss wahrlich mal eine Abwechslung gewesen sein! 🙂
    Ich bin jedoch schon so an den Stadtlärm gewohnt, dass ich ohne nicht mehr leben kann. Wenn ich zB bei meinen Eltern bin, kann ich da voll nicht pennen…weil alles so schrecklich leise ist.

  3. Erdbeere schrieb:

    Bei mir ist es eher umgekehrt. Straßenlärm, lässt mich so gar nicht in den Schlaf finden. Je leiser und vor allem, je dunkler um so besser *z*

%d Bloggern gefällt das: