Blume aus der Dose: Erfolgreich umgetopft?

Bereits in meinem letzten Artikel, wollte ich das Projekt Calendula aus der Dose, als gescheitert erklären. Doch damit wolltet Ihr Euch nicht abfinden. Einige baten um etwas mehr Geduld, anderer rieten dazu, die Blume aus der Dose in ein blumengerechteres Umfeld zu betten.

— Gesagt getan: Die vermeintlich, anmutig erblühende Ringelblume demzufolge in einen Topf mit Erde gepackt.

Liebevoll gegossen, gedüngt Hornspähne in die Sonne hineingestellt, wieder herausgestellt. Gewedelt und beschwört.

Und wer hätte es gedacht, es hat sich doch gelohnt. Allerdings diese Art von Calendula war mir bis heute eher unbekannt.

Ein prächtiges  Ringelblümchen, oder? Für mich ein klarer Sieg 😉


Tags: , ,

Bitte hinterlasse einen Kommentar

  1. GZi schrieb:

    Und – hat sie denn auch Blüten angesetzt??? Auf jeden Fall ist es eine große Pflanze geworden!

  2. Erdbeere schrieb:

    Nein, liebe GZi, das wird sie auch nicht. Bis auf die Kuh, hat die Kuh nichts zu Stande gebracht. Für mich war es nun definitiv.

    Ich gebe die Hoffnung auf *g*

    Kühle Samstagsgrüße
    Erdbeere

  3. GZi schrieb:

    Schade…!

  4. Anette/Frau Waldspecht schrieb:

    Nur Geduld!
    Meine Ringelblumen haben auch noch keine Knospen angesetzt. Sie zieren sich noch ein wenig …
    Das kommt noch!
    Sicher …
    Herzliche Grüße, Anette

  5. Erdbeere schrieb:

    Kicher, möchte echt wissen, woher Euer Optimismus kommt.
    Der Rest meiner Projekte laufen im Übrigen hervorragend.

    Die Blume, oder das was es sein soll, erhält schon noch ein Wasser von mir; so bin ich ja nicht, aber auch daraus resultiert sicherlich keine Ringelblume mehr. Wahrscheinlich waren die Samen einfach zu alt.

    Liebe Grüße Frau Waldspecht (schicker Name)
    Erdbeere

  6. Tine schrieb:

    Sikstes, wenigstens schaut sie jetzt nicht mehr so verkräpelt aus! Dat wird, nur Geduld! Erdbeeren brauchen auch ne Weile, um rot zu werden…..
    Schönes Restwochenende liebe Frau Erdbeere!

  7. Padraice schrieb:

    Ist doch schon ein prächtiges grünes Pflänzchen geworden. Also mn sieht ja schon, dass sich da etwas tut. Daher würde ich die Hoffnung noch nicht aufgeben. Vlt. kommen da ja jetzt auch noch Blüten hinterher.

  8. Erdbeere schrieb:

    Nein, da kommt nix mehr und wenn das frisst die Kuh, nennen wie sie Liesel die zarte Pflanze auf!

    Auch liebes Restwochenende
    Erdbeere

  9. Erdbeere schrieb:

    Euren Optimismus hätte ich gerne. Gegossen wird sie noch, aber dat war es dann auch.

    Falls wieder erwartend doch noch eine Calendula erscheint, lasse ich es Euch umgehend wissen!

    Halbschattige Samstagsgrüße
    Erdbeere

  10. Frau Wolkenlos schrieb:

    Hi Erdbeere,
    aber Hallo! Siehst Du, klappt doch. 🙂 Suuupiii.
    LG

  11. Nila schrieb:

    Nix da. Noch ist das Projekt gescheitert. Ein Ringelblümchen muss blühen und erkennbar sein . Momentan sieht es eher nach Salat aus lool :mrgreen:

  12. Nila schrieb:

    test

  13. Erdbeere schrieb:

    Hahahahaha, da klappt gar nichts. Ich erwarte Packungskonform eine Blume und keine Kuh!

    Erstaunte Grüße
    Erdbeere

  14. GZi schrieb:

    Nun will ich denn doch noch mal ein Machtwort sprechen, liebe Erdbeere: Die Kuh hast Du zur Blume gesetzt, im Zweifel, damit sie die Blüten abfrisst. dD warst von vorneherein negativ auf dies arme Pflänzchen eingestellt, hast ihr zwar alles gerade so Überlebensnotwendige angedeihen lassen, aber verbal hast Du immer zur Unkrautliga gestanden 🙁 da kann so ein arme kleines Pflänzchen ja kaum wachsen, gedeiehn oder gar blühen. ich glaube an die Calendula und hoffe, sie wird SDch Lügen strafen und noch wunderbar blühen!!!!

  15. rundumkiel schrieb:

    Ich finde, das war eine reife Leistung. Blumen haben es gut bei dir… das sieht man… sogar Ringelblumen. Vermutlich hat aber das Beschwören besonders geholfen, denke ich mir mal…

  16. Tanja schrieb:

    Die Blüten solltest Du noch nicht aufgeben, ich denke das kommt schon noch und liegt dieses Jahr schlicht und ergreifend am schlechten Wetter. Bei uns schifft es seit mehr als einer Woche wieder mal nur noch, draußen haben wir Höchsttemperaturen von um die 15 Grad und meine Paprikas sind wieder in den Hausgang umgezogen, da sie unter 10 Grad nicht vertragen. Hervorragend, und das im Juni.
    Meine Kiwi draußen wollte gerade so richtig schön blühen, als der Regen anfing. Die Woche hat es nun alle Blüten runtergeregnet und ich bezweifle, dass die 1 Hummel, die ich an der Pflanze gesehen hatte, etwas erreicht hat… warten wir es ab.

  17. Sabine schrieb:

    Jetzt sei doch geduldig, liebe Erdbeere

    da kommt bestimmt noch was … irgendwann … möglicherweise :mrgreen:

    Einen schönen Sonntag
    wünscht
    Sabine 🙂

  18. Katja schrieb:

    Liebe Erdbeere, Du solltest wirklich noch etwas Geduld haben mit Deinem Ringelblümchen…das wird noch, da bin ich sicher! Und sie steht doch bestimmt auch garnicht im Weg, oder *liebguck*

    Viele liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag von Katja *wink*

  19. abraxandria schrieb:

    Ich finde die Blume macht sich ganz prächtig!
    Mit etwas Geduld kommen bestimmt bald auch schon die ersten Knospen!
    Nur nicht aufgeben.

  20. Erdbeere schrieb:

    Du bist wunderlicher Weise im Spamordner gelandet. Aber tröste Dich, Hr. rundumkiel und einigen anderen erging es auch schon so.

    Erdbeere mit die-Eigendynamik-der-Dinge-ist-unergründlich-Gruß

  21. Erdbeere schrieb:

    Lach, aber zumindest hat sie eine Kuh ausgetrieben, die Ringelblumen-Kuh!

    Solange ich weiter Pflänzchen auf meinem Balkon beherberge, gieße ich sie noch. Denke aber, mehr als muh wird nicht werden *g*

    Erdbeergruß

  22. Erdbeere schrieb:

    Nein lieb Frau GZi, ich war nicht immer negativ dem Blümchen gegenüber eingestellt. Ich habe gemacht und getan und vor allem gehofft. Doch was soll ich sagen….irgendwie fruchtete es nicht.

    Dennoch, wie bereits erwähnt, bekommt sie weiterhin Wasser und hoffentlich auch endlich einmal kontinuierlich Sonne bzw. Licht *g*

    Fall widererwartend doch noch eine Calendula meinen Balkon zieren wird, poste ich es umgehend, versprochen 🙂

    Halbsonnige Schreibtischgrüße
    Erdbeere

  23. Erdbeere schrieb:

    Das meinst Du jetzt aber nicht Ernst? Klar, die Pflanze lebt noch, aber das Umtopfen hat meines Erachtens wenig gebracht.

    Die Samen sind sicherlich zu alt *g*
    Dem Rest der botanischen Truppe geht es aber hervorragend. Update folgt!

    Liebe Erdbeergrüße

  24. Erdbeere schrieb:

    Ja, die Sonne müsste nun endlich einmal längere Zeit, sommerkonform, Einzug erhalten. Es ist ja nicht auszuhalten. Kalt, heiß, kalt, heiß und das im täglichen Wechsel. Ätzend! Fertig geschimpft *g*

    So wünsche ich uns sonnige und ertragreiche Zeiten
    Erdbeere mit Sonntagsgrüßen

  25. Erdbeere schrieb:

    Ich habe aber keine Geduld mehr, mit dem Ding.
    Wasser bekommt sie noch und wenn sich bis Ende Juli nichts weitreichendes ändert, fliegt sie vom Balkon….in die richtige Tonne/Dose,

    Erdbeere mit fast-ernstgemeintem-Sonntagsgruß

  26. Erdbeere schrieb:

    Also, Euren Optimismus, Mädels, den hätte ich gerne! Tztztztz
    *erstaunt guck*

    Wir werden sehen, ob und wie es weitergeht mit Calendula und Co

    Kühle Nachmittagsgrüße
    Erdbeere

  27. Marc schrieb:

    Ja wie… aus diesem Unkraut ist jetzt doch eine Blume geworden?
    Du hast in der Tat einen grünen Daumen!
    Vielleicht kann ich dir mal alles schicken, was hier so langsam aber sicher die Blätter hängen lässt 😉 ?

  28. Broken Spirits schrieb:

    Eine botanische Sensation, diese Blüte!
    Das ist keine Ringelblume sondern Calenbos officinalis taurus 😉
    Oder so ähnlich. Du hast’s erfunden, also benamse es 🙂

  29. Erdbeere schrieb:

    Hahahahaha, Calenbos officinalis taurus. Nett und sehr passend 😉

    Also ein Name soll her…., da muss ich zunächst scharf nachdenken. Sobald ich einen gefunden habe, melde mich erneut *g*

    Sonnige-Sommergrüße
    Erdbeere

  30. Erdbeere schrieb:

    Immerhin eine Kuhblume, so stand es zwar nicht auf der Beschreibung, aber einem geschenktem Gaul, schaut man nicht ins Maul *smile*

    Sonnige Abendgrüße
    Erdbeere

  31. Andrea schrieb:

    Immerhin hat sie schon Blätter … 😉 Ich habe im April eine ganze Tüte Ringelblumen ausgesät – davon ist gerade mal eine Pflanze zu Leben erwacht. Die hat natürlich auch keine Blüten. Also verharren wir in Geduld …… Offensichtlich ist dieser Sommer kein Ringelblumensommer. Wenn man das Sommer nennen kann, was uns derzeit da beschert wird.

  32. Erdbeeranbauer schrieb:

    Hooray for Ringelblümchen!

%d Bloggern gefällt das: