Blogger Marathon 2010 – noch bin ich dabei!

Und damit das auch so bleibt, wäre es super, wenn Ihr für mich „votet“, wie es neudeutsch so schön heißt. Die Erdbeere ist die Nr. 42 und freut sich über jede Stimme. Hier geht’s lang *g*

Was ist der Blogger Marathon?

Knapp 100 Blogs treten gegeneinander im Marathon an, dabei geht es immer über eine bestimmte Strecken (Km). An vorgegeben Tagen, scheiden diejenigen aus, die die wenigsten „Votes“ verbuchen konnten. Der Lauf geht insgesamt 42 Tage und 195 Minuten Regeln zum Marathon.

Gegen die „großen“ der Branche kann die Erdbeere natürlich nicht bestehen, aber immerhin habe ich bereits 37 Blogs hinter mir gelassen *g*.
Mit Eurer Unterstützung, schaffe ich vielleicht die kommenden Kilometer *g*


Danke für Eure Unterstützung
Erdbeere Nr. 42

Fortsetzung folgt…!

Tags: ,

Bitte hinterlasse einen Kommentar

  1. Ralf schrieb:

    —abgestimmt—

    Zieht sich aber ganz schön, der Marathon… wo sind denn Deine ganzen Fans geblieben? Machen die etwa schon schlapp? 😉

    Aber wie Du siehst: auf MICH ist Verlass…

    Ganz-lieben-verregneten-grau-in-grau-nachmittags-Gruss,
    Ralf

  2. Erdbeere schrieb:

    Ja, es zieht sich, finde ich auch!
    Demnächst werden die Blogs wieder auf Null gestellt, dann rühre ich erneut die Werbetrommel, mein lieber treuster Fan!

    Lieben-heute-ein-Hauch-von-Sonnengruß
    Erdbeere

  3. Alex schrieb:

    Auch ich habe heute wieder ein Klick neben der bloggewasichwill-Erdbeere gemacht! 🙂

  4. Erdbeere schrieb:

    Wie lieb, Danke Dir!

    Ich glaube heute werden/wurden alle Blogs auf Null gestellt.
    Irgendwie doch eine langwierige Angelegenheit, das Ganze *g*

    Sonnige Grüße
    Erdbeere

  5. Gucky schrieb:

    *auch beschwer*
    Habe da einen Kommentar dazu abgelassen….

  6. Gucky schrieb:

    Ja… finde ich auch ein bißchen langwierig…
    Manche der Kandidaten habe sich freiwillig verabschiedet und diejenigen, die „rausgeflogen“ sind, werden auch nicht mehr mitmachen. Sie könnten ja immer noch für die anderen abstimmen.
    Außerdem denke ich, wenn daran herumgerechnet wird und irgendwelche Stimmen abgezogen werden, ist Willkür (des Betreibers) Tür und Tor geöffnet.
    Irgendwie kommt mir das technisch alles unzulänglich vor. 😯

  7. Erdbeere schrieb:

    In Punkto technische Umsetzung stimme ich Dir zu. Und das andere kann ich nicht einschätzen *smile*

    Solange ich von Euch noch eine Stimme erhalte, bleibe ich dabei, wenn nicht, bin ich bis heute auch schon weitergekommen, als ich dachte *bigsmile*

    Sommerliche-Balkongrüße-und-vielen-Dank-Gruß
    Erdbeere

  8. Erdbeere schrieb:

    Grins, muss ich doch gleich mal lesen gehen

  9. Gucky schrieb:

    Ich habe ja schon geschrieben, was ich daran nicht gut finde.
    Für mich stellt sich das so dar, daß ich immer nur die Ergebnisse sehe und wenn ich abstimmen will, muß ich die Cookies löschen.
    Lächerlich 😯
    Es geht nämlich anders !

  10. Erdbeere schrieb:

    Ja, so ist es mir auch bekannt. Aber letztendlich ist es ja nur ein Spiel, darf man alles nicht so eng sehen *smile*

    N8ti!
    Erdbeere

  11. Gucky schrieb:

    Aber wenn man so ein Spiel durchführt, muß man die technischen Voraussetzungen schaffen, damit die Mitspieler einwandfrei und ohne Verrenkungen ihre Stimme abgeben können.
    Ich habe es bei mir bewiesen, daß das geht !
    Die kleine Testabstimmung links in der Seitenleiste lief genau einen Tag und 5 Leute haben abgestimmt.
    Warum es mir ging: genau nach einem Tag wurde die Abstimmung geschlossen und die Ergebnisse angezeigt.
    Gut… wenn jetzt einer hätte betrügen wollen, hätte er immer noch die Cookies löschen und noch mal abstimmen können.
    Aber die ehrlichen Mitspieler hätten gesehen: Aha… ich habe schon abgestimmt (wenn sie es nicht mehr genau gewußt hätten) und wer noch nicht abgetimmt hätte, wäre aufgefordert, DAS zu tun.

  12. Ralf schrieb:

    Oh oh… jetzt wird´s aber eng…

    Sonntäglichen-kurz-vor-dem-Herbst-Gruß,
    Ralf

%d Bloggern gefällt das: