Traumhochzeit mit Folgen…!

Eine unglaubliche Meldung habe ich heute erhascht, *kicher*.
Ein Priester auf den Malediven, traute ein Paar und beschimpfte es aufs übelste. Leider konnten die Verliebten, dem Gesprochenen nicht folgen, da sie weder die Sprache beherrschten, noch ein Dolmetscher anwesend war. So mussten sie u.a. einige Flüche über sich ergehen lassen: “ihre ungeborenen Kinder bekämen Pickel” , war einer der harmlosen Flüche.

Weiterhin unglaublich, — alle Anwesenden, die der Sprache mächtig waren, klatschten brav und unterstützen das Spektakel . Die vermeintliche Traumstrand Zeremonie, kostete das Brautpaar auch noch schlappe 1000 Euro! *Hust*

Palmenwedel am Strand - stock pic

Das ganz flog auf, als  das Malediven-Hochzeitsvideo im Netz auftauchte und ein User sich die Mühe machten, den Text von Dhivehi ins Englische zu übersetzten. Das Ende vom traurigen Lied, der Priester wurde entlassen.

— Irgendwie kann ich mir ein Schmunzeln nicht verkneifen. Bleibt noch zu klären, was uns die Story lehrt?

Das beherrschen von  Fremdsprachen etwa? Oder schlichtweg nur, dort zu heiraten, wo dem Gesprochenen uneingeschränkt gefolgt werden kann? — Ich weiß es nicht, aber eins weiß ich, eine  Hochzeit auf den Malediven, würde ich im Moment keinem empfehlen *smile*

Tags: , , , , ,

Bitte hinterlasse einen Kommentar

  1. Sascha schrieb:

    Ich würde mal eher die Lehre daraus ziehen, dass das Internet inzwischen allgegenwärtig ist und man sich daher nie -wie der Priester hier- zu sicher sein sollte, mit irgendwelchen Späßen oder Schandtaten unbehelligt durchkommen zu können :)

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom Oktober 29th, 2010 15:41:

    Eventuell ist das bis zu ihm in die Ferne noch nicht vorgedrungen.
    Anderseits finde ich es gut, das der faule Zauber aufgeflogen ist, wer weiß denn wie viel Brautpaare er letztendlich noch verfluchte *g* Tztztz

    Liebe mega-warme-Herbst-ich-gehe-jetzt-mal-auf-den-Balkon-Grüße
    Erdbeere

    [Antwort]

  2. vanilleblau schrieb:

    Hochzeit auf den Malediven? Als wenn der arme Bräutigam nicht so schon für den Rest seines Lebens schwitzen müsste :)

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom Oktober 29th, 2010 16:41:

    Du bist wohl nicht so fürs Heiraten! ;-)

    Sonnengruß am Freitag
    Erdbeere

    [Antwort]

    vanilleblau Antwort vom Oktober 29th, 2010 17:33:

    Schon probiert. Nichts für mich :)

    Auch schöne Grüsse. Frage mich nur wo die Sonne ist …

    [Antwort]

  3. Mamü schrieb:

    Vielleicht doch lieber Zuhause heiraten und auf den Malediven nur dir Flitterwochen verbringen. ;-)

    Liebe Grüße,
    Martina

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom Oktober 29th, 2010 16:42:

    Du sprichst mir aus dem Herzen. Ich würde dort sooooo gerne einmal urlauben. Zumindest war ich schon einmal in der Nähe der Malediven. Genauer gesagt auf Sri Lanka, traumhaft!

    Lieben verträumte-Grüße von der Erdbeere

    [Antwort]

  4. Manu schrieb:

    Oha…der Priester muss aber ganz schön gefrustet gewesen sein… ;O)

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom Oktober 29th, 2010 18:13:

    Dem ist sicherlich der ganze Kommerz um seine Heimat auf die Nerven gegangen. Wenn dem so ist, kann ich allerdings nicht nachvollziehen, wie man des Brötchengebers Hand abbeißen kann *g*

    Dämmrige-Grüße am Freitag
    Erdbeere

    [Antwort]

  5. _rain schrieb:

    Shit. Shitshitshit!

    Genau sowas hatte ich eigentlich auch vorgehabt… und Malediven hätten
    eigentlich auch gepasst. Aber jetzt…
    hmm….

    [Antwort]

  6. Fulanos Worte schrieb:

    Unglaublich. Das hätte ich gerne live erlebt.
    Ich hoffe, der Priester hat jetzt seine eigene Fernsehsendung ;-)
    Gruß
    Fulano

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom Oktober 29th, 2010 20:41:

    Hahahaha, schäm Dich!

    Lieben ich-habe-mich-köstlich-amüsiert-Gruß
    Erdbeere

    [Antwort]

  7. copudor schrieb:

    Ich glaub die Story lehrt uns, dass man einen Priester auf den Malediven weniger trauen kann wie ´ne Flasche Eierlikör bei uns.
    Das Brautpaar muss ganz schön besoffen gewesen sein, wenn die 1000 Euronen für ´ne Zeremonie im Sand ausgeben. “g”

    Grüßchen
    copudor

    [Antwort]

  8. Erdbeere schrieb:

    Hahahaha, auch Du solltest Dich schämen!

    Lieben hast-Du-keinen-Sinn-für-Romantik-Gruß
    Erdbeere

    [Antwort]

    copudor Antwort vom Oktober 29th, 2010 20:49:

    Nö!!

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom Oktober 29th, 2010 22:20:

    :-)

    [Antwort]

  9. AndiBerlin schrieb:

    Aber vielleicht ist das ja auch maledivische Tradition, das Brautpaar zu beschimpfen?
    Heiraten ist eh überbewertet. Hübscher und jünger wird man dadurch auch nicht! ;-)

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom Oktober 30th, 2010 23:33:

    Nein, das ist auch dort kein Brauch, Brautpaare zu beschimpfen, kicher!

    Lieben ach-so-eine-Hochzeit-ist-schon-schön-Gruß
    Erdbeere

    [Antwort]

  10. Miki schrieb:

    Ich mag Hochzeiten nicht. Und die Reden des Priesters sind doch eher furztrocken, hat man 3 Hochzeiten besucht (eine als Braut) schon kennt man den Text! Daher hat sich das Pärchen wahrscheinlich gedacht, der Text ist eh egal ;-) Ich finds lustig, ist die Ehe damit annulliert? :-D

    [Antwort]

  11. Erdbeere schrieb:

    Nein soweit ich informiert bin, ist die Ehe sowieso in DE nicht anerkannt. Dieses spezielle Pärchen, frischte auch nur ihr Ehegelübte auf. Eben so ein neumodischer Kram *z*

    Lieben ich-finds-auch-zu-komisch-Gruß
    Erdbeere

    [Antwort]

  12. NargilemPoker schrieb:

    Habe diese Nachricht heute auch gelesen. Bei Focus und ich muss ehrlich sagen das ich schon ziemlich schockiert reagiert habe.

    Immerhin ist es doch schon irgendwie sehr sehr schade.
    Und was die Hochzeit betrifft… natürlich ist das so eine Sache mit dem Heiraten ohne die Übersetzung zu kennen, jedoch sollte man doch meinen das dem Menschenverstand bewusst ist, dass egal wie oder was für einen Rahmen die Hochzeit hat, eine würdige und vorallem wichtige Geschichte für die Heiratenden ist.

    fg

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom November 1st, 2010 16:11:

    Damit hast Du natürlich Recht. Ich kann es mir auch nur so erklären, das der Priester seinen Frust ablassen wollte, warum auch immer. Ich hoffe das war ein Ausnahmefall. Schokierender fand ich eigentlich die Tatsache, das die Einheimischen bei dem ganzen Nepp, brav mitgemacht haben…*hüstl*

    Liebe Sonnigegrüße
    Erdbeere

    [Antwort]

  13. Simone schrieb:

    Was sagt uns das wieder. Dank dem Internet bleibt uns nichts verborgen. Aber auch wirklich gar nichts. Die Ärmsten……lach. Was sie wohl gedacht haben, als sie die Übersetzung bekamen.
    Gut, dass bei mir keine Hochzeit mehr ansteht und ich damals auch alles klar und deutlich verstanden habe :-)
    Lieben Gruss und hab einen guten Start in die neue Woche
    Simone

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom November 1st, 2010 16:13:

    Ich denke mal, die Braut ist dramatisch zusammengebrochen und der Hr. Bräutigam war mächtig verärgert. Kann auch sein, das beide heute darüber lachen :-)

    Lieben dennoch-so-möchte-ich-nicht-an-Bekanntheit-gewinnen-Gruß
    Erdbeere

    [Antwort]

  14. Babbeldieübermama schrieb:

    Ich vermute, der Priester hat noch nie vom “Teufelswerk” Internet gehört.
    Die Anwesenden, die scheinbar die Sprache beherrschten, haben sich wenigstens köstlich amüsiert. ;)

    Bbdüm schickt Grüße.

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom November 1st, 2010 16:15:

    Amüsiert ist gut, meine Liebe. Meines Erachtens haben die kräftig mitgemacht, waren eingeweiht und haben sich königlich über das Brautpaar lustig gemacht….*hust, kicher*

    Lieben Sonnengruß am 1 November
    Erdbeere

    [Antwort]

  15. gefühlsecht schrieb:

    Finde ich echt krass! Stellen Sie sich vor, jemand sagt ihnen das, bevor sie sich frisch und fröhlich mit guten Absichten das “Ja” Wort erneut geben. Das wäre doch die Höhe! Sollte mich so jemand beleidigen wollen, kann unser einer bestimmt auch kreativ werden, nicht?

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom November 1st, 2010 22:23:

    Jaaa, da wäre mir sicherlich so einiges eingefallen, mal davon abgesehen, das ich mich von niemanden trauen lassen würde, dessen Sprache ich nicht spreche *g*

    Lieben man-sieht-ja-wo-das-hinführen-kann-Gruß
    Erdbeere

    [Antwort]

  16. Kathrin schrieb:

    Ich finde das irgendwie richtig gemein. Ich meine dies bleibt dem Brautpaar bestimmt immer im Kopf, wie sie getraut wurden

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom November 8th, 2010 14:56:

    Nett ist es natürlich nicht, im Gegenteil, aber das Brautpaar frischte glücklicherweise, nur ihre Liebe auf, verheiratet waren sie bereits. Dennoch irgendwie ist die ganze Sache schon komisch.

    Lieben ich-kann-mir-ein-Schmunzeln-nicht-verkneifen-Gruß
    Erdbeere

    [Antwort]

  17. Windowsbunny schrieb:

    Lieben Dann-heiratren,wir-halt-woanders-mein-Windowsbunny-Gruß,
    Windowsbunny

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom November 12th, 2010 12:29:

    Schönes Wetter sollte aber schon vorhanden sein, sonst heirate ich nicht!

    [Antwort]

Hinterlasse einen Kommentar

CommentLuv badge
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Leider nötig um Spam zuvermeiden * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

QR Code Business Card