Je schöner desto intelligenter?!

Laut einer Studie, die im Journal-Intelligence veröffentlicht wurden, sollen schönere Menschen auch gleichzeitig die intelligenteren sein! Zu diesem Ergebnis kamen Forscher, die insgesamt 49.000 Probanden aus den USA und England unter die Lupe nahmen. Dabei stellen sie fest, das die als attraktiv eingestufte Damenwelt  11,4  Punkte über dem durchschnittlichen Intelligenz Quotienten und schöne Männern sogar 13,6 Punkte über diesem lagen.

Dies soll darin begründet liegen, dass schöne Frauen sich gerne mit beruflich erfolgreichen intelligenten Männer paaren und aus dieser Verbindung schöne und intelligente Kinder entstünden. Soweit so gut!

Aber stimmt das wirklich immer? Ich möchte mich ja nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, wenngleich mir spontan eine „Größe aus der Sportwelt“ einfällt, der von einigen Damen als durchaus attraktiv und intelligent eingestuft wird, der sich auch zu gerne mit schönen Frauen paart, allerdings das Beziehungs-Ergebnis der Forscher,  zumindest in meinen Augen  „optisch in einigen Fällen widerlegt“  *hüstel*

Kerze als Babykopf

— Wenn ich könnte, wie ich wollte, würde ich natürlich ein wenig genauer auf meine Beobachtungen eingehen. Aber ich verlasse mich da wie immer auf Euren gesunden Menschenverstand 😉

Tags: , , ,

Bitte hinterlasse einen Kommentar

  1. Aleksandrah schrieb:

    Ob das stimmt oder nicht, vermag ich nicht zu beurteilen. Aber eins weiß ich genau: Assis sterben nie aus!

  2. Padraice schrieb:

    Das klingt schon irgendwie plausibel, aber ich kann mir trotzdem nicht vorstellen, dass das immer stimmt…
    Was die Assis angeht, würde ich mich Aleksandrah auf jeden Fall anschließen.

  3. Erdbeere schrieb:

    Lol, diese Aussage hast Du auf Grund meines Artikels geschrieben …

    Lieben erstaunt-guck-Gruß
    Erdbeere

  4. Erdbeere schrieb:

    — Nein, liebe Padraice, das tut es sicherlich nicht 🙂
    Ich kenne da einige Gegenbeispiele *g*

    Lieben aber-lassen-wir-das-Gruß
    Erdbeere

  5. Aleksandrah schrieb:

    Nein, diese Aussage basiert auf meinem fundierten Assiwissen 😉

  6. Miki schrieb:

    Glaub ich nicht! Größe aus der Sportwelt??? *räusper* meinst du den Tennis-Rentner? Nee, ne? Der ist ja schließlich grottenblöd und häßlich… und die Ergebnisse erst 🙄 Na egal, da wäre ja nur der Gegenfall bewiesen, wobei die Frauen ja nicht alle häßlich waren, wenn auch nicht mein Geschmack… 😳 (aber die letzten 2 Ergebnisse -> *Mitleid* )

  7. Erdbeere schrieb:

    Ah ja, verstehe… kicher!

    Lieben drücke-die-Daumen-für-Freitag-und-Montag-Gruß
    Erdbeere

  8. Erdbeere schrieb:

    ROFL

    Lieben ich-falle-vor-lachen-vom-Stuhl-Hust-Gruß
    Erdbeere

  9. beate schrieb:

    Na ja ich würde ja ehr sagen, das sich das ziemlich ausgleicht. Es gibt so viele schöne Frauen und Männer, aber nur solange bis sie den Mund aufgemacht haben.
    Ich kenne Leute die keine Schönheit sind, aber richtig was auf dem Kasten haben und andersrum.
    Ich denke nicht dass man das verallgemeinern kann. Wie bei vielen Sachen, gibt es solche und solche.

    LG. Beate

  10. copudor schrieb:

    Meine Nachbarin ist so was von schön, dass glaubt ja keiner.
    Hat aber einen IQ, der noch unter dem von ´ner Blechbüchse liegt. „gg“

    Liebe Grüßchen
    copudor

  11. vanilleblau schrieb:

    Seit wann gibt es in England schöne Menschen?

  12. Broken Spirits schrieb:

    1) Dumm f*ckt gut.
    2) Die dummen Tussen landen ausnahmslos bei den Assi-Kerlen, die – wenn Dummheit klein-sein bedeuten würde – unter dem Teppich Hochrad fahren könnten.
    3) Wenn diese beiden sich dann vermehren, kann ja nix g’scheits bei rauskommen.
    4) Vergleiche hierzu auch die Herdprämie für Akademikerinnen. Intelligente Leute vermehren sie sich nicht – kann aber zugegebenermaßen daran liegen, daß sie als einzige verstanden haben, wie Verhütung funktioniert. Die Begründung dieser Theorie ist somit ad adsurdum geführt.

    Egal, wie man es dreht und wendet – diese Theorie ist falsch.

    (Und offen bleibt die Frage, wie man nun „schön“ definiert. Diese Gruselvisagen, die möglichst symmetrisch sind, sehen ja aus wie aus der Retorte. Für mich eher „unschön“. Ein schönes Gesicht braucht „Fehler“ um interessant zu sein 😉 )

  13. Ralf schrieb:

    Na ja- wenn wir keine anderen Sorgen als solche Forschungen haben… Jedem das Seine und mir das Meiste…

    Liegt Schönheit nicht ohnehin im Auge des Betrachters?

    Mehr fällt mir dazu leider nicht ein- alles andere wurde ja auch schon gesagt.

    In diesem Sinne,

    Liebe wer-mich-nicht-schön-findet-muss-ja-nicht-mit-mir-reden Grüße,
    vom Ralf

  14. moni schrieb:

    Ich denke da eher an eine einfache Erklärung: Mit schönen Menschen beschäftigt man sich mehr, sie finden mehr Beachtung. Dies kann auch die geistige Entwicklung fördern.
    Allerdings darf man nicht vergessen, dass Schönheit ein kulturell differenzierter Begriff ist!
    Lieben Gruss-moni

  15. Fulanos Worte schrieb:

    Kann ich mir nicht vorstellen. Ich glaube eher, dass sich bei schönen Menschen die Intelligenz weniger ausbildet. Einfach, weil sie früh gelernt haben, wie sie auch ohne klarkommen.
    Gruß
    Fulano

  16. Erdbeere schrieb:

    Das denke ich auch und halte die Studie für äußerst fragwürdig. Denn auch ich habe ähnliche Erfahrungen wie Du gemacht *g*

    Lieben dann-lieber-häßlich-Gruß
    Erdbeere

  17. Erdbeere schrieb:

    Hahahahaha!

    Lieben hoffentlich-hat-sie-das-nicht-gehört-Gruß
    Erdbeere

  18. Erdbeere schrieb:

    Ui wie böse…..kicher!

    Lieben ein-zwei-habe-ich-schon-gesehen-Gruß
    Erdbeere

  19. Erdbeere schrieb:

    Genau, was für den einen als schön empfunden wird, muss für den anderen noch lange nicht zutreffen!

    Lieben Hauptsache-wir-sehen-gut-aus-Gruß
    Erdbeere

  20. Erdbeere schrieb:

    Jip, es liegt immer im Auge des Betrachters.

    Lieben Schönheit-ist-relativ-Gruß
    Erdbeere

  21. Erdbeere schrieb:

    Interessante These, das mit dem Aufmerksamkeit schenken.

    Lieben darüber-denke-ich-jetzt-mal-beim-Sport-nach-Gruß
    Erdbeere

  22. Erdbeere schrieb:

    Ebenfalls ein interessanter Gedankengang! Like it

    Lieben auch-darüber-mache-ich-mir-beim-Sport-gleich-einmal-ein-paar-Gedanken-Gruß

    Erdbeere

  23. Mamü schrieb:

    Da fällt mir ehrlich gesagt nicht viel zu ein, liebe Erdbeere.

    Wobei Schönheit ja auch immer relativ ist. Ziemlich subjektiv, genau genommen.

    Wer entscheidet denn da, was/wer schön ist?

    Männer, die ich attraktiv finde, muss ein anderer noch lange nicht attraktiv finden, oder?
    Hmmm…
    Was ist mit der Ausstrahlung, die einen Menschen in meinen Augen erst wirklich schön macht?
    War Einstein schön??? 😯
    Erfolg soll attraktiv machen, sagt man doch, oder? Kommt da die Schönheit vom Erfolg/von der Intelligenz oder die Intelligenz von der Schönheit?

    Hmmm… nee, was ist denn das für eine Studie? 😯 Da habe ich am Ende ja mehr Fragen als Antworten. :mrgreen:

    Wenn mein Mann zu mir sagt, dass ich heute besonders gut aussehe, bin ich dann heute auch besonders intelligent??? 😉

    Intelligent-schöne Grüße 😉 ,
    Martina

  24. patsy schrieb:

    Vielleicht sollten sich die Forscher mal Germanys next Topmodel anschauen – bei vielen ist es da nicht allzuweit mit der Intelligenz :mrgreen:

    (Asche auf mein Haupt für diese Lästerei 😳 )

  25. Gucky schrieb:

    Ich bin sowieo der Schönste und daraus kann man auf meine überragende Intelligenz schließen… 😈

  26. patsy schrieb:

    @ Gucky: Stimmt, deine großen Ohren und die „Knubbel-Nase“ sind einfach bezaubernd-schön :mrgreen:

  27. Erdbeere schrieb:

    Das ist einfach mal wieder eine Studie, der Studie wegen. Diese Menschen müssen sich ja auch irgendwie ernähren *zinker*

    Lieben das-ist-aber-sehr-charmant-von-Deinem-Liebsten-Gruß
    Erdbeere

  28. Erdbeere schrieb:

    Hahahaha, exakt dort habe ich auch gestern einen Blick reingeworfen…. man, oh man. Teilweise konnte ich weder das eine noch das andere bei den Mädels entdecken *hüstel*

    Lieben Asche-auf-mein-Haupt-Gruß-zurück
    Erdbeere

  29. Erdbeere schrieb:

    ROFL!

    Lieben soviel-Selbstwutsein-wünschen-sich-viele-Gruß
    Erdbeere

  30. Erdbeere schrieb:

    gefällt mir!

  31. AndiBerlin schrieb:

    Hm… DAS erklärt in meinem Leben einiges!

  32. Erdbeere schrieb:

    Hihihi, im positiven oder im negativen Sinne?

    Lieben das-lässt-Du-offen-Gruß
    Erdbeere

  33. Speak Louder schrieb:

    Dies soll darin begründet liegen, dass schöne Frauen sich gerne mit beruflich erfolgreichen intelligenten Männer paaren und aus dieser Verbindung schöne und intelligente Kinder entstünden…
    Aber stimmt das wirklich immer?

    Sehr interessant…an welcher „SCHÖNHEIT“ wird die Intelligenz gemessen?
    Asymmetrisches Gesicht?
    Bevorzugung einer bestimmten Haarfarbe/Frisur?
    90-60-90?

    Frage mich aber wirklich grad was daran intelligenter macht;-)

    Wenn ich meine Erfahrung abgeben müsste, würde ich eher sagen die messbare Intelligenz sieht eher nach Durchschnitt aus…und JA ich denke auch „Schönheit“ sollte relativ sein…ist nur schwer sein inneres Bild abzulegen:D

    Liebe Grüße und toller Blog, macht Spaß hier zu lesen!

  34. Erdbeere schrieb:

    Laut einer anderen Studie *lach* soll wirklich als schön gelten, der ein symmetrisches Gesicht besitzt und darüber hinaus eine hohe Stirn aufweist. Diese erinnere an das Gesicht eines Babys und gelte als gemeinhin attraktiv *g*

    Lieben wenn-wir-die-Studien-nicht-hätten-was-wären-wir-dann-Gruß
    Erdbeere

    P.S. Danke für das Lob!

  35. GZi schrieb:

    Ich finde es schon faszinierend, was sich Menschen so ausdenken, was sie erforschen könnten und dann auch irgendwie davon überzeugt sind, dass es jemanden interessiert odet gar nutzt. Aber immerhin dient es oft zur Erheiterung. Schade aber oftmals um die schönen Forschungsgelder, die man sicher besser einsetzen könnte.

  36. Erdbeere schrieb:

    In Punkto Forschungsgelder stimme ich Dir zu, — aber wie Du schon anmerktest: was wären wir ohne diese Studien *breit grins*

    Lieben Sonnen-Dienstagsgruß
    Erdbeere

  37. Marc schrieb:

    Es gibt definitiv genug Beispiele, dass äußerlich attraktive Personen dumm wie Brot sind 😀

  38. Erdbeere schrieb:

    Lol. Ich persönlich kenne eher normal aussehende Menschen und kann dazu gar wenig sagen. Hast Du denn die Erfahrung persönlich gemacht *g*

    Lieben ich-bin-gespannt-Gruß
    Erdbeere

  39. Daniel schrieb:

    Ich kenne welche die sind wirklich schön, richtig schön … blöd!
    Ich gebe auf so eine Statistik gar nigs denn mich lehrt das Leben, dass es egal ist wie jemand aussieht! Habe schon welche getroffen die würde ich in die Unterschicht stecken und die haben dann richtig was auf dem Kasten gehabt in irgend „Etwas“! Das „Etwas“ will ich jetzt nicht kommentieren aber waren eben nicht dumm! Aussehen sagt garnigs aus!

  40. Erdbeere schrieb:

    Tja, Du kennst das ja mit den Studien, die meisten sagen nicht wirklich etwas aus. Aber auch die Erheber müssen von etwas leben *lach*

    Lieben Freitagsgruß
    Erdbeere

%d Bloggern gefällt das: