Mongolisches Livecooking!

Neulich waren wir mit Hr. Schatzes Familie beim Mongolen. Soweit nichts ungewöhnliches, aber was uns dort für 14,80€ Pro Person am Abendbuffet erwartete übertraf alle meine Vorstellungen. Es gab eigentlich nichts, was man hätte vermissen können.

Ich aß sage und schreibe 5 kl. mongolische Gänge und lies mir zu Gang 3 einen Fischteller vom Livekoch grillen. Alle Zutaten, in meinem Fall: Jakobsmuscheln, Garnelen, Seehecht und Miesmuscheln, packt man auf einen Teller, hängt eine Wäscheklammer nebst Tisch- und Erkennungsnummer an selbigen und übergibt diesen dem Koch.

Hinsichtlich des Fleisches “fuhr man” mit Känguru, Büffel, Strauß, Rind und Huhn auf!

Doch nun schnell die Fotos — denn wie heißt es so schön: “Lasst Bilder sprechen”

Mongolisches Abendbuffet - Fisch und Dessert

Im Vordergrund, man ging rundum ein Teil der Dessert- und Fischauswahl …

Mongolisches Abendbuffet - Fleischauswahl

Ein Teil des leckeren Fleischangebotes …

Mongolisches Abendbuffet - Die Teller

Die zum Zu- und abholbereiten Teller …

Mongolisches Abendbuffet - noch mehr Teller

Noch mehr Teller …

Mongolisches Abendbuffet - Sushi

Ein Teil des Suhis …

Mongolisches Abendbuffet - Die Warmspeisen

Die Warmspeisen …

Mongolisches Abendbuffet - Noch mehr  Warmspeisen

Noch mehr  Warmspeisen!

Alles in allem ein gelungener Abend an dem mit uns zusammen zusätzlich rund 200 weitere Gäste köstlich versorgt wurden! Die Getränkebestellung hätte flotter abgewickelt werden können, aber ich will mal nicht so sein ;-)

Tags: , ,

Bitte hinterlasse einen Kommentar

  1. Broken Spirits schrieb:

    Das sieht lecker aus :-)

    Falls Dir übrigens mal der Sinn nach afrikanisch steht: in der Nähe des Erdbeerdorfes liegen im Wald dekorativ ganz viele große Steine rum – das afrikanische Restaurant am Parkplatz vor der Steinansammlung ist durchaus empfehlenswert ;-)

    (Falls es das noch gibt, ich war schon lange nicht mehr dort… :-( )

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom Februar 18th, 2012 12:51:

    Klingt gut, da muss ich wohl mal recherchieren gehen :-)

    Lieben Danke-für-den-Kulinarischen-Tipp-Gruß
    Erdbeere

    [Antwort]

  2. AndiBerlin schrieb:

    Oh das klingt interessant! Und Fleisch gibt es da auch! :)
    Aber wieso weiß Herr Broken Spirits wo das Erdbeerdorf liegt?

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom Februar 18th, 2012 12:52:

    Fleisch zum Abwinken *breit grins*

    Lieben er-kennt-sich-eben-in-meinem-Blog-gut-aus-Gruß
    Erdbeere

    [Antwort]

    Gucky Antwort vom Februar 18th, 2012 14:48:

    Ob man da nur einen Blick ins Impressum werfen muß… :mrgreen:

    [Antwort]

    Broken Spirits Antwort vom Februar 20th, 2012 11:08:

    @Gucky: Eine Möglichkeit, ja. So weit muß man aber gar nicht klicken. Manchmal reicht es auch, einfach zu fragen und die Antwort über einen längeren Zeitraum nicht zu vergessen ;-)

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom Februar 24th, 2012 16:12:

    Wie aufmerksam @Broken Spirits!

    Lieben das-mag-ich-Gruß
    Erdbeere

  3. Gucky schrieb:

    Ich habe bei diesen Riesenauswahlen immer das Problem daß ich nicht weiß was ich nehmen soll…
    Vor allen Dingen wenn man vor so einem Buffet steht und eine lange Schlange hinter sich hat und man nicht in Ruhe auswählen kann.
    Und ich bin so einer “was der Bauer nicht kennst das ißt er nicht”… ;-)

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom Februar 22nd, 2012 10:03:

    Also trotz der hohen Anzahl an Gästen, habe ich nie länger als eine Minute angestanden und das Angebot ist sooooo reichhaltig, da werden auch die “Bauern” satt *breit grins*

    Lieben solltest-Du-mal-ausprobieren-Gruß
    Erdbeere

    [Antwort]

  4. abraxandria schrieb:

    ohja! das ist super lecker!!!
    ich liebe das auch! :)
    muss ichauch mal wieder hin … meinen helden mal bescheid sagen… ;)

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom Februar 22nd, 2012 10:04:

    Es war super lecker, so lecker das ich dort mindestens 2 Mal im Monat speisen könnte :-)

    Lieben jetzt-habe-ich-Hunger-Gruß
    Erdbeere

    [Antwort]

    abraxandria Antwort vom Februar 23rd, 2012 21:55:

    du machst mich ganz neidisch.
    ich hab schon gebettelt. mein held will jedoch lieber steak essen… ;)

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom Februar 24th, 2012 16:14:

    Oh man die Felischproblematik kenne ich! *Erstaunt guck*

    Lieben was-wären-wir-nur-ohne-die-Männer-schätze-Vegitarierinnen-Gruß, Erdbeere

  5. Fulanos Worte schrieb:

    HUUUUUUNGER!
    Und das trotz fieser Nachwirkungen vom Karneval feiern ;-)
    Gruß
    Fulano

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom Februar 22nd, 2012 10:05:

    Ja, jetzt wo ich die Fotos sehe und mir die leckeren Gerüche ins Gedächtnis rufe, könnte ich nach Feierabend gleich wieder dort hin verschwinden!

    Lieben musst-du-dringend-einmal-antesten-gehen-Gruß
    Erdbeere

    [Antwort]

  6. Jens schrieb:

    Sieht sehr lecker aus, aber die Auswahl find ich schon etwas verwunderlich.
    Kängaru, Sushi und Strauß – das hätte ich jetzt nicht zu Mongolai geordnet.

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom Februar 24th, 2012 16:16:

    Na ja so genau wwird es dann wohl doch nicht genommen :-)

    Lieben wahrscheinlich-würden-wir-sonst-dort-nichts-essen-Gruß
    Erdbeere

    P.S. Aber Kangaru ist schon etwas merkwürdig, hätte ich auch eher einem anderen Landstrich zugeordnet, *kicher*

    [Antwort]

  7. mac schrieb:

    Super tolle Bilder und hey Mongolisch ist das neue Indisch, habe ich gehört! ;-)

    netten-Feierabend-Hunger-hab-Gruß
    Matthias

    Notiz an mich selbst: Nie wieder Erdbeers Blog lesen, wenn ich Hunger habe!

    [Antwort]

  8. Erdbeere schrieb:

    Hihhihihi, dann ist es ja doch gut, das es bei mir selten Kulinarischen Kontent zu lesen gibt!

    Lieben wünsche-ein-schönes-Wochenende-Gruß
    Erdbeere

    [Antwort]

  9. GZi schrieb:

    Das sieht ja wirklich super aus – und ich bin begeistert, nach 15 Gängen wird auch die Erdbeere sicher nicht mehr “Hunger wie eigentlich immer” ins gesichtsbuch gerufen haben ;-)
    Lieben wir-haben-es-uns-auch-eine-Urlaubswoche-lang-kulinarisch-richtig-gut-gehen-lassen-Gruß!

    [Antwort]

  10. Urmel schrieb:

    Oh ja mongolisches Buffet. Finde ich auch super. Ich steh ja sowieso auf Buffets da man da immer viele Sachen probieren kann. Wenn man in einem “normalen” Restaurant ist probiert man ja oft mal nichts neues. Ist ja auch verständlich, wenn man was bestellt was man nicht kennt und gar nicht mag ist ja auch blöd.
    Was mir aber bisher bei jedem mongolischem Bufett an dem ich mich sattessen durfte aufgefallen ist, der Nachtisch ist enttäuschend.

    [Antwort]

Hinterlasse einen Kommentar

CommentLuv badge

QR Code Business Card