Dschungelcamp! Alles Lüge? — Frontal 21 deckt auf!

Irgendwie haben wir es uns ja alle gedacht, so richtig gefährlich und real soll es ja nicht sein im Dschungelcamp! Fontal 21 hat dazu eine ganz eigene Meinung und einen interessanten Beitrag erstellt.

Bitte hinterlasse einen Kommentar

  1. NinaStern schrieb:

    So wirklich überrascht bin ich nicht, dass im Camp viel künstlich ist und auch die Containerlandschaft ist nachvollziehbar. Die Mitarbeiter müssen ja irgendwo unter kommen. Wobei ich eher dachte, die wären in Wohnwägen untergebracht, aber das ist ja irgendwo das selbe ^^ Aber dass die das auf ner Farm neben ner Kleinstadt drehen ist schon krass. Nicht, dass da nicht auch Schlangen und Spinnen wären, es bleibt ja Australien und da haben sie ja auch gern mal Alligatoren im Pool, aber das sieht schon immer so aus, als würden die erstmal ewig fahren bis die in nem Ort ankommen, wenn einer fliegt.
    Am Ende ist es halt auch einfach nur eine Fernsehsendung. Und dass bei RTL nix echt ist sollte und am ende auch nicht wundern *lach*

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom Januar 27th, 2013 09:47:

    Über das Meer war ich auch sehr überrascht. Das mirt der Wohnlandschaft wunder mich auch nicht, denn irgendwo muss man ja schlafen.

    Lieben nun-sind-wir-alle-ein-wenig-informierter.-Gruß
    Erdbeere

    [Antwort]

  2. Gucky schrieb:

    Sowas habe ich mir schon gedacht… :shock:
    Aber ein gewisses Publikum lyncht einen ja wenn man sowas sagt.
    Gut dass wir jetzt mehr wissen… ;-)
    Aber es erstaunt mich trotzdem, was gewisse Menschen für ein bisschen Geld und Ruhm zu tun bereit sind.

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom Januar 27th, 2013 09:50:

    Ich denke, für viele ist es der letzte Rettungsversuch irgendwie im Business zu bleiben!

    Lieben wie-gut-das-ich-das-nicht-n-tig-habe-Gruß
    Erdbeere *breit grins*

    [Antwort]

  3. AndiBerlin schrieb:

    Welch Überraschung! …das war jetzt ironisch gemeint.
    Wer geglaubt hat eine solche Sendung im wirklichen Dschungel aufziehen zu können, dem ist bei weitem nicht zu helfen.

    [Antwort]

  4. Erdbeere schrieb:

    Hahahaha

    Lieben dem-eine-oder-anderen-wurde-sicherlich-die-Illusion-geraubt-Gruß
    Erdbeere

    [Antwort]

  5. Felix schrieb:

    Find ich jetzt irgendwie wenig skandalös. Es ist doch klar, dass dort irgendwo Kameras, Crew, Technik usw. untergebracht werden muss. Und dass aus Sicherheitsgründen dahinter auch Vorsichtsmaßnahmen gegen wilde Tiere etc. eine Rolle spielen, sollte einem auch klar sein.

    Ich finde es allerdings interessant, dass eine “seriöse” Sendung, wie Frontal 21 über so einen Unsinn berichtet. Richtig schön auf investigativ und mit versteckter Kamera. Toll, da haben es wenigstens auch die GEZ Gelder in den Dschungel geschafft. Vielleicht sollte man lieber als “seriöse” Sendung über echte Probleme und Themen berichten. Aber naja, ZDF & Co gehören genau so zu den Volk-Verdummungs-Medien, wie auch RTL, nur dass hier noch unser Geld direkt hineinfließt.

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom Februar 9th, 2013 21:03:

    Ein wenig war ich auch überrascht über die Themenaufnahme seitens Frontal 21, aber noch viel mehr über die Tatsache, dass sich das Meer in unmittelbarer Nähe befindet ;)

    Lieben ist-doch-immer-wieder-interessant-was-man-nebenbei-so-erfährt-Gruß, Erdbeere

    [Antwort]

  6. Miki schrieb:

    Also für mich ist da nichts bei, was ich nicht wusste. Oder anders: die Werbung mit “echtem, gefährlichen Urwald” hab ich entweder nie gesehen/gehört oder gleich rausgefiltert.
    Und ich lass mich lieber durch solche Sendungen veräppeln- wo ich es ja weiß- als mit die Lügenmärchen unserer Politiker als Wahrheit aufs Brot schmieren zu lassen. Da sind nämlich die staatlichen Sender mehr als pfui…aber ist ja klar- gekauft eben…

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom Februar 9th, 2013 21:05:

    Lol, wie gesagt, dass sich ein Meer unweit des Campes befindet, war mir nicht gewahr.

    Lieben ist-aber-eine-schöne-Veräpplung-I-like-Gruß
    Erdbeere :)

    [Antwort]

  7. Sabienes schrieb:

    Wundert mich eigentlich gar nicht und ich bin fasziniert, was die Techniker da alles kreiert haben.
    Die größte Gefahr im Dschungelcamp sind die Promis selber!
    LG
    Sabienes

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom Februar 9th, 2013 21:09:

    Was ich da ja immer vermisse zu sehen, was es wirklich zu essen gibt. Zugegeben die Kandidaten verlieren schnell an Gewicht, dennoch würde ich gerne mal live mitbekommen was serviert wird.

    Lieben werden-wir-es-jemals-zu-Gesicht-bekommen-Gruß
    Erdbeere ;)

    [Antwort]

  8. chephe schrieb:

    Nun, ich muss zunächst einmal gestehen, dass ich diese Sendung mir nicht anschaue, aber das bisschen, was man “zwangsweise” mitbekommt, dass lässt irgendwie schon darauf schließen, dass die nicht irgendwo mitten im Dschungel sind. Es wäre doch gar nicht auszudenken, wenn da einem dieser “C”-Promis was passiert. ;-)

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom Februar 9th, 2013 21:11:

    Hahaha, nein das wäre nicht auszdenken!

    Lieben-was-würden-die-”Promis”-dazu-sagen-Gruß
    Erdbeere

    [Antwort]

  9. Yvonne schrieb:

    Habe sowas auch schon in der Bildzeitung gelesen, die ganzen Viescher werden in einem Labor auf Keime und so ein Zeug untersucht und die Schwänze und Hoden usw. kommen vom Metzger um die Ecke.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Yvonne

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom Februar 9th, 2013 21:13:

    Das glaube ich sofort, denn schaut man sich die Ratten an, sehen die gestriegelter als jedes Pferd aus ;)

    Lieben die-Macher-der-Sendung-sichern-sich-natürlich-ab-Gruß
    Erdbeere

    [Antwort]

  10. Fulanos Worte schrieb:

    Wahrscheinlich waren am Ende die Tierpenisse aus Schokolade :-D
    Gruß
    Fulano

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom Februar 9th, 2013 21:15:

    ROFL

    Lieben-wie-immer-köstlich-Dein-Kommentar-Gruß
    Erdbeere

    [Antwort]

  11. Dani schrieb:

    Ich mag RTL generell nicht und das Dschungelcamp tu ich mir auch garantiert nicht an aber schön so eine Information zu kriegen haha, das die auf ner Farm drehen hätte ich nicht gedacht! Ich dachte das wär alles echt in einem Dschungel…aber früher dachte ich auch das DSDS kein Fake ist von daher :D

    [Antwort]

  12. mac schrieb:

    Alles Lug und Trug, aber wie bereits gesagt, wirklich überrascht hat mich das jetzt nicht! ;-)

    [Antwort]

  13. Daniel schrieb:

    Bei uns aus der Familie gucken das auch welche, aber ich fand die Sendung von Anfang an eher…sagen wir mal “bescheiden”. Dass das ganzte Szenario “Dschungel” nicht echt ist, muss doch auch jedem klar gewesen sein. Wie soll man so eine Sendung denn im richtigen Urwald drehen? Das ist gar nicht möglich, und wenn dann nur mit exorbitant hohen Kosten.

    Gruß
    Daniel

    [Antwort]

  14. Sebastian schrieb:

    Hmm, warum wird das jetzt als etwas besonderes aufgemacht? Ist nicht in jeder Sendung der “alles nur gefaked”-Hinweis eingeblendet? Normalerweise wird der oben links oder rechts halbtransparent angezeigt und zeigt drei Buchstaben, meist in Rot, Gelb und Blau.
    Mal im Ernst… außer Formel1 schaue ich seit Jahren kein RTL mehr. Man fragt sich wirklich, woher die Einschaltquoten kommen, aber anscheinend gibt es noch (oder schon?) genug Deutsche, deren Gehirn ausreichend weich gekocht wurde um diesen Unsinn länger als 30 Sekunden sehen zu können :(

    [Antwort]

  15. Gucky schrieb:

    Jetzt habe ich doch eine “Faule” Erdbeere gefunden… ;-)

    [Antwort]

Hinterlasse einen Kommentar

CommentLuv badge
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Leider nötig um Spam zuvermeiden * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

QR Code Business Card