Blog Adventskalender 2014 – 5.Söckchen

 

Blog Adventssöckchen Nr 5

Wie im Jahre 2011 und 2012, freue ich mich auch dieses Jahr an Alex (offenesblog) tollen Adventskalender Blog Projektes teilnehmen zu dürfen.  Und ich weiß, — ich weiß um mich ist es nach wie vor viel zu ruhig, das liegt immer noch darin begründet, das mir einfach die Zeit und Muse fehlt, mich meinem Blog zu widmen. Aber “totgesagte leben länger” und hier bin ich ;-) und bringe Euch ein wenig weihnachtliches mit.

In diesem Jahr habe ich mich für einen Klassiker, der am Ende des Artikels zum Einsatz kommt und für das von mir geliebte Thema spenden entschieden. Denn die Erdbeere spendet gerne und stellt Euch heute ein paar Projekte vor.

Here you are:

Gerade neulich habe ich dieser Organisation: EinDollarBrille einen Betrag überwiesen. Der Erfinder und Vereinseigner des Projektes, hat ein Verfahren entwickelt, in dem er auf einfachen Wege Brillen herstellen kann. Die passenden Linsen dafür hat er auch im Gepäck, denn er ist nebenbei Physiklehrer und kennt sich somit mit Optik aus.

Die Brillen werden direkt vor Ort in ärmeren Ländern hergestellt und für 1 Dollar verkauft. Warum 1 Dollar? Um die Wertschätzung der Brille zu steigern, denn besagter Physiklehrer ist der Meinung, was nicht kostet taugt auch nichts. Ein super Projekt wie ich finde, wenn man bedenkt das 150 Millionen Menschen ohne Sehhilfe auskommen müssen. — Ich weiß wovon ich rede, denn seit einiger Zeit brauche ich eine Lesebrille.

Bei Projekt Nummer zwei habe ich im vergangenen Jahr in Form von Adventskalendertürchen öffnen meine Spenden hinterlassen. Die Stiftung Steps for children unterstützt und setzt sich für hilfebedürftige Kinder in Afrika ein. – Und da ich immer fürs Lernen bin, habe ich mich im letzten Jahr für Türchen 11 entschieden, hinter dem die Aktion “Vorschulmaterial” zum Vorschein kam. Türchen Nummer 18 fand ich auch gut und schwups hatte die Erdbeere dafür gesorgt, das die kleinen an einem Zahnputz-Workshop teilnahmen und Zahnbürste & Co für einen Monat gesichert war.

– Vielleicht spendet Ihr ja auch, würde mich interessieren für welche Themen ihr Euch stark macht. Denn ich finde der hat, sollte auch geben! Und sind wir mal ehrlich in unserem wohlhabenden Land lebt sich nicht schlecht :-)

— Nun aber genug gelesen, jetzt noch was zum Schmunzeln: Video Klassiker aus 2012 – THE DIGITAL STORY OF NATIVITY – (Christmas 2.0)  und dann geht es morgen auch schon weiter mit dem nächsten Türchen Nr. 6. — Wo Ihr es findet? Vielleicht hier: mengweg.com , oder hier: ostwestf4le, oder doch eher hier: stephans-leuchtfeuer.

 

Wie auch immer, eine schöne Adventszeit, wünscht Euch die Erdbeere!

Tags: , ,

Bitte hinterlasse einen Kommentar

  1. Nila schrieb:

    Hallo Erdbeerchen!! Sooo schön, wiedermal von dir zu lesen. Du fehlst!!! Aber ich kenne das auch mit dem Stress und der fehlenden Muse <3

    Auch ich habe schon im Dezember für eine "gute Sache" gespendet. Eine ehemalige Mitschülerin meiner mittleren Tochter fiel mit 13 Jahren durch "Fires" von einer Minute auf die andere ins Koma. Nach einem halben Jahr wachte sie wieder auf, war aber gelähmt.
    Bis heute. Die Familie muss Haus behindertengerecht umbauen, Treppenlift…..
    Die freut sich über jeden Cent. Und so habe ich dieses Jahr dieses Projekt unterstützt.

    Ich wünsche dir noch eine wunderschöne vorweihnachtliche Zeit
    Bussal <3

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom Dezember 5th, 2014 19:51:

    Hi Nila,
    schön Dich hier zusehen. Froi!
    Wie traurig mit dem Nachbarmädchen und wie schön, das Du Dich für sie einsetzen!

    Lieben-ich-komme-demnächst-mal-wieder-bei-Dir-vorbei-Gruß
    Erdbeere

    [Antwort]

  2. Stephan schrieb:

    Schöne Idee, gerade in dieser Zeit mal an jene zu denken, denen es nicht so gut geht.

    Ich habe mehrmals in diesem Jahr mein Zeitungsabo während des Urlaubs an eine karitative Einrichtung gespendet. Dabei gibt der Verlag auch noch einen kleinen “Obolus” dazu. Außerdem gibt es bei uns die Aktion “Lichtblicke”, die unschuldig in Not geratenen Jugendlichen und Familien in der Region hilft.

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom Dezember 5th, 2014 19:54:

    Hi Stefan,
    Wie funktioniert das denn mit dem Zeitungsabo? Habe ich nicht so verstanden

    [Antwort]

    Stephan Antwort vom Dezember 5th, 2014 20:33:

    Das ist eine Aktion vom Zeitungsverlag (Kölnische Rundschau). Wenn ich die Zeitung für einen gewünschten Zeitraum abbestelle (z. B. wegen Urlaub), bekomme ich entweder für diese Zeit das Geld gutgeschrieben, oder aber ich spende die Zeitung. Dann wird diese zum Beispiel einem Seniorenheim oder einer anderen Einrichtung zur Verfügung gestellt und der Betrag, den das Abo für diesen Zeitraum kosten würde, zusätzlich für eine bestimmte Aktion gespendet.

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom Dezember 6th, 2014 13:03:

    Eine sehr schöne Aktion!

    Lieben-da-kommt-im-Altenheim-doch-Freude-auf-Gruß
    Erdbeere

  3. Gerhard auf Schienenreisen schrieb:

    Das mit den Blogpausen kenne ich nur zu gut. Bei mir ist die Frequenz der Veröffentlichungen auch immer schwankend, speziell da ich mir nun vorgenommen habe zwei Blogs mit Inhalt zu füllen.

    Aber genau solche Aktionen wie der gemeinsame Blogger-Adventskalender motivieren wieder zum Schreiben. :-)

    Danke auch für den Hinweis auf die “digitale Weihnachtsgeschichte”, ein absoluter Klassiker, den ich immer wieder gerne sehe!

    Ich wünsche Euch allen eine schöne, entspannte Vorweihnachtszeit. :-)

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom Dezember 5th, 2014 19:58:

    Ja Gerhard, das mit dem Bloggen ist so ne Sache. Aber ich halte meinen Blog dennoch aufrecht. Ach wenn es nur wenig Aktualiesierungen gibt, liebe ich meinen Blog

    [Antwort]

  4. Alex schrieb:

    Ja, man kann viel Gutes tun. Spenden davon ist ein Weg. Schön wenn man Leute dazu mobilisieren kann und noch besser ist es, wenn dies nicht nur um die Weihnachtstage rum passiert, wo die Herzen der Menschen vielleicht etwas “weicher” sind, sondern rundum im Jahr, denn Hilfe brauchen viele, etliche sind in Not geraten und es bezieht sich nicht nur auf die kalten Monate im Jahr um Weihnachten rum.
    Schönes und nachdenklich-machendes Söckchen und dann schaun’mer mal wo es morgen weitergeht! :)

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom Dezember 7th, 2014 14:38:

    Huhu Alex,

    sorry Du bist mal wieder im Spam Ordner gelandet und andere, die dort landen sollen tun es nicht ;-(

    Lieben-besser-an-Weihnaachten-spenden-als-nie-Gruß (oder)?
    Erdbeere :-)

    [Antwort]

  5. Fulano schrieb:

    Schön, mal wieder hier zu sein und die besten Wünsche für die WEihnachtszeit.
    LG
    Fulano

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom Dezember 5th, 2014 20:00:

    Jaaaaa, ich habe es geschafft mal wieder was von mir hören zulassen und demnächst habe ich Urlaub und habe mir fest vorgenommen im Urlaub zumindest zu bloggen!

    Lieben-und-dann-freue-ich-mich-wenn-Du-vorbeikommst-Gruß
    Erdbeere

    [Antwort]

  6. Sabienes schrieb:

    Gerade die Aktion mit der 1-Dollar-Brille spricht mich sehr an. Ich gebe meine alten Brillen immer beim Optiker ab, damit die dann in arme Länder geschickt werden. Aber solche Aktionen sind immer auch ein bisschen vage. Denn wer weiß, ob in Afrika jemand eine Dioptrienbrille mit meinen Werten braucht.
    Danke für den Tipp, werde mir das alles mal anschauen!
    LG
    Sabienes

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom Dezember 6th, 2014 13:06:

    Auch eine schöne Aktion, die Brille abzugeben. Ich bin mir sicher, das Deine Brille einen neuen Träger fand, Liebe Sabine.

    Lieben-das-mache-ich-mit-meiner-Lesebrille-dann-auch-Gruß
    Erdbeere

    [Antwort]

  7. daggi schrieb:

    Der Einkaufsmarkt bei uns ums Eck bietet in jedem Jahr eine Tombola mit gespendeten Preisen an, z.B. Werbegeschenke von Brauereien, Kaffeegutscheinen für die hauseigene Bäckerei u.ä.

    Der Erlös kommt dann einem zuvor festgelegten Projekt zu Gute, in diesem Jahr einer Familie mit einem schwer erkrankten Kind.

    Die Idee finde ich ganz reizvoll, wir kaufen da auch jedes Jahr fleißg Lose, wobei es meinen Kindern eher um die Preise, als um die Lose geht, aber da steh ich auf dem Standpunkt, dass der Zweck die Mittel heiligt und wenn dadurch ein hoher Erlös zu Stande kommt, ist das nur mehr als richtig.

    LG
    Daggi

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom Dezember 6th, 2014 19:01:

    Oh, das klingt auch nach einer schönen Idee. Lose ziehen und schauen ob man gewonnen hat, ist ja auch hochspannend:-D

    Lieben-und-gut-das-der-Zweck-manchmal-auch-die-Mittel-heilt-Gruß
    Erdbeere

    [Antwort]

  8. mendweg schrieb:

    Vielen herzlichen Dank für das Video – wir haben herzlich gelacht!
    Dir eine wunderschöne Vorweihnachtszeit!

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom Dezember 7th, 2014 14:39:

    Dir auch eine schöne besinnliche Weihnachtszeit!

    Lieben-das-Vide-ist-so-Klasse-Gruß
    Erdbeere

    [Antwort]

  9. Erdbeere schrieb:

    Hallo in die Runde, auch hier habe ich eine Spende hinterlassen:

    RTL Stiftung – Wir helfen Kinder
    Man Maya Med e.V. (Brandopfer Unterstützung)

    Lieben-nur-für-den-Fall-das-Ihr-neue-Projekte-kennenlernen-möchtet-Gruß
    Erdbeere

    [Antwort]

  10. Skatze schrieb:

    Spenden zur Weihnachtszeit finde ich sehr wichtig. Ich spende immer für die Waisenkinder in meiner Stadt, damit diese auch ein kleines Geschenk bekommen zu Weihnachten. Da zählt jede Kleinigkeit um das Herz höher schlagen zu lassen. Außerdem gibt es jedes Jahr zu Weihnachten eine kleine Spende an “Ein Herz für Kinder”!

    10€ tun niemandem weh!

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom Dezember 8th, 2014 23:44:

    Och schön Liebe Skatze! Was mir dabei gefällt ist die regionale Nähe, da bekommt man eher mit, ob die Gelder im Sinne des Spenders eingesetzt wurden.

    Lieben-nein-die-10-Euro-sollten-nicht-wehtun-Gruß,
    Erdbeere

    [Antwort]

  11. mac schrieb:

    Hallo Erdbeere,

    ja ich gebe dir Recht. An Weihnachten sollte man nicht nur an sich selbst denken, sondern auch an die Menschen, die nicht soviel Glück im Leben hatten.

    Ich spende aus diesem Grund jedes Jahr einen kleinen Betrag an Weihnachten an folgende Aktion von Radio Salü bei uns im Saarland: http://www.salue.de/inside/helfen/index.phtml

    Da weiß ich dass wirklich Bedürftigen Personen direkt und unbürokratisch geholfen wird.

    Gruß und noch eine schöne Vorweihnachtszeit
    Matthias

    [Antwort]

    Erdbeere Antwort vom Dezember 21st, 2014 18:19:

    Hi Mark,

    eine sehr schöne Aktionsseite mit feinen Projekten :-)

    Lieben-Ich-habe-mich-dort-ein-wenig-umgeschaut-Gruß,
    Erdbeere

    [Antwort]

Hinterlasse einen Kommentar

CommentLuv badge
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Leider nötig um Spam zuvermeiden * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

QR Code Business Card